uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Vielfalt ist der Normalfall – Umgang mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und Verhaltensweisen

!!!Nachdem der zunächst angedachte Termin am 10.12.2018 leider ausfallen musste, gibt es nun diesen Ersatztermin!!!

In Ihrer Lehrveranstaltung sitzen Studierende mit sehr unterschiedlichem Vorwissen, unterschiedlich motiviert und mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund … – Vielfalt hat in Bezug auf die Studierenden viele Gesichter. Jede*r von ihnen ist auf seine / ihre Weise Teil der Lehrveranstaltung. Doch wie kann man als Dozent*in damit umgehen?

In unserem Kurz-Workshop unterziehen wir die von Ihnen erlebte Vielfalt in der Lehre einer Analyse, um gegenseitige Wahrnehmungen sowie Erwartungen und ihren Einfluss auf das Lehr-Lern-Geschehen zu reflektieren. Ausgehend von Ihren Beispielen erarbeiten wir didaktische und kommunikative Anregungen, wie Sie mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Bedarfen der Studierenden umgehen können. Ziele für den Workshop - Sie verfügen über Kriterien zur Zielgruppen- und Situationsanalyse. - Sie reflektieren Ihr Rollenverständnis und eigene Verhaltensmuster im Kontakt mit Studierenden. - Sie erweitern Ihr Handlungsrepertoire im Umgang mit heterogenen Gruppen und daraus erwachsenden Konfliktsituationen.

Inhalte: Aspekte der Lernervielfalt - methodische Gestaltungsmöglichkeiten - kommunikative Strategien

Methoden: Trainer-Input, kollegialer Austausch, kleine Übungen und Experimente zu Wahrnehmung und Kommunikation

It speaks

Dr. Anja Centeno García, Coach für (Bildungs-)WissenschaftlerInnen, Dresden

Registration and Costs

Yes

Event Type

Workshop

Subject Field

Hochschuldidaktik
Philosophische Fakultät
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium

Faculty

Philosophische Fakultät

Date

Begin
07.01.2019, 14:00
End
07.01.2019, 16:00

Organizer

Die Fortbildungsreihe zum Thema „Heterogenität“ wird von der Philosophischen Fakultät in Zusammenarbeit mit dem ZfQ (Bereich Lehre und Medien) durchgeführt.

Location

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 6, Raum 0.23/0.24
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Map

Contact

Marlen Schumann
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Phone 0331/977-1623