Collage Natur|Games
Photo: Pixabay

Nature Writing in Games und in der Wirklichkeit - Workshop am 18.8.20 15-18 Uhr im Brechthaus Berlin zum Thema Natur

Mit Birgit Schneider und Sebastian Möhring

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus 
Datum: 18.08. 2020 
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €, Ticketverkauf z. Zt. nur online 
Einlass ab 14:30 Uhr
zur Anmeldunghttps://lfbrecht.de/event/medien-der-natur-natur-in-computerspielen/

Die digitale Mediengesellschaft ermöglicht überraschende neue Formen des „Naturschreibens“ – etwa in den Erzählungen von Computerspielen. Die Veranstaltung zu den Erscheinungsweisen von „Natur“ in Computerspielen findet als Workshop statt.

Bitte beachten Sie die aktuellen „Hinweise zum eingeschränkten Publikumsverkehr“: lfbrecht.de/hinweise-zum-eingeschraenkten-publikumsverkehr/

Literatur zwischen Öko- und Technosphäre

Die rasante Neuordnung unseres Verhältnisses zu unseren natürlichen und künstlichen Umwelten ist nicht nur Gegenstand der Literatur, sondern literarische Texte treiben diesen Erkenntnis- und Selbsterkenntnisprozess aktiv voran. Als sprachliche Kunstform sind sie geeignet, neue Positionen sowohl diskursiv zu formulieren als auch sinnlich erfahrbar zu machen. Doch welchen Zugang zur Umwelt besitzt Literatur in ihrer Sprachlichkeit? Welche Formen von Nature Writing gibt es? Bildet das Anthropozän besondere Poetiken heraus? Wie geht Literatur mit unsicherem Wissen in der Klimafrage um? Diesen und anderen Fragen gibt die Projektwoche mit Lesungen und Gesprächen ein Forum.