uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

GolmRockt 4.0

Open-Air-Konzert am 13. Juni auf dem Campus Golm
Quelle: Karola Schulz

Quelle: Karola Schulz

Am Vorabend des Potsdamer Tages der Wissenschaften veranstalten Studierende der Universität Potsdam auf dem Campus Golm ein Open-Air-Konzert.

Ab 17 Uhr heißt es „GolmRockt“, und das bereits zum vierten Mal. Studierende aller Fachrichtungen sind eingeladen, Musik zu hören und miteinander zu feiern. Auf der Bühne vor der Mensa spielen Lennox, Hasenscheiße, Not Called Jinx, Smoking Thompsons und Balls Bigger than King Kong. Rundherum stellen sich studentische Initiativen vor, wie zum Beispiel das „Junge Gemüse“, eine kleine Gruppe von Studierenden, die in Golm einen Gemüsegarten angelegt hat. Das Lesecafé wird für eine Aftershow-Party geöffnet sein, die Vokü kocht vegane Gerichte und der Hochschulsport sorgt für Bewegung. Das Uni Radio Funk UP wird einige Mitschnitte dieser Veranstaltung erstellen, welche dann im Internet abrufbar sind. Getränke und Leckeres vom Grill gibt es wie immer zu studentenfreundlichen Preisen. Cocktails sind an der Bar vom NIL e.V. zu haben. Und das alles bei freiem Eintritt!  

Text: Karola Schulz, Online gestellt: Julia Schwaibold