Escape Rooms für Informatik- und Chemiedidaktik (Room-X & LabBreak)

Der Room-X ist ein für Schulklassen ab Jahrgangsstufe 10 konzipiertes Escape-Adventure-Spiel. Die Schülerinnen und Schüler haben in Gruppen 60 Minuten Zeit, um ihre Mission zu erfüllen und sich aus einen Raum zu befreien, indem sie ihre informatischen Kenntnisse geschickt einsetzen.

Kinder und Jugendliche lieben Geschichten, Trends und digitale Medien, den trockenen Schulstoff meist weniger. Deshalb wird das Lernen in eine spannende Geschichte gepackt, die den Room-X zu einem einmaligen Erlebnis macht. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, in unterschiedlichen Bereichen entdeckend und handlungsorientiert zu lernen. Lernspiele und Rätsel bieten hier die Gelegenheit, einen Ausgleich zum Schulalltag und Abwechslung von anderen Lernformen zu schaffen. Mit der Vermittlung von Wissen durch informatische Spiele und dem Lösen von Rätseln innerhalb einer Mission ist vor allem die Erwartung verbunden, die Motivation der Lernenden zu erhöhen und Lernprozesse durch die aktive Anwendung und Vertiefung von Kenntnissen zu unterstützen. Die Aufgabe für die Schülerinnen und Schüler lautet wie folgt:

Euer Ziel ist es, die Aufgaben der nächsten Informatikarbeit im Klassenraum von Herrn Schröder zu ergaunern. Das Tablet mit der Klausur ist jedoch mit einem Passwort geschützt, welches ihr mithilfe der Gegenstände im Raum in Erfahrung bringen könnt. Zusätzlich hat der Lehrer die Alarmanlage der Tür des Klassenraums aktiviert. Um wieder hinaus zu gelangen, müsst ihr den Zahlencode des Schlosses herausfinden, welches den Zugang zu einer Fernbedienung der Alarmanlage versperrt.

Die Schülerinnen und Schüler im Room-X bekommen für die Bewältigung der Aufgabe insgesamt 60 Minuten Zeit. Sie werden während der gesamten Zeit durch eine Kamera im Raum beobachtet, damit wir ihnen gegebenenfalls durch Tipps helfen können. Eine Kontaktaufnahme nach außen sowie die Nutzung von Smartphones ist während des Spiels nicht gestattet.

Room-X Potsdam | Dozent: Alexander Hacke

Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Informatik-Didaktik entwickelt und organisiert das Escape-Adventure-Spiel Room-X für Schülerinnen und Schüler an der Universität Potsdam. Durch den Escape-Room können die Informatik-Grundlagen geprüft werden und Schülerinnen und Schüler für das Informatik-Studium gewonnen werden.

LabBreak: Escape Rooms als Schülerlaboreinheit zum Thema „Organische Säuren“

Der chemische Escape Room LabBreak ist im Rahmen einer Masterarbeit in der Chemie-Didaktik entstanden und verbindet zwei Forschungsbereiche der AG Banerji. Einerseits setzt diese die Erstellung von Escape Rooms für den schulischen Kontext fort. In diesem Bereich wurden bereits in der interdisziplinären Lehrveranstaltung „Esc@pe the Lab“, welche im Rahmen der Projektreihe „Innovative Lehre“ des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Universität Potsdam durchgeführt wurde, drei Escape Room Boxen konzipiert. Außerdem wurde zeitgleich mit dieser Arbeit zu einem der drei Spiele aus Esc@pe the Lab eine weitere Masterarbeit in der AG Banerji erstellt, indem die Begleitforschung eines Escape Rooms thematisiert wurde.

Mit dieser Arbeit wird das Angebot des Schülerlabors iLUP um eine weitere Einheit ergänzt. Die bisherigen Schülerlaboreinheiten haben einen Fokus auf der Vermittlung von aktuellen Forschungsthemen, sodass die geplante Schülerlaboreinheit LabBreak das Schülerlabor um eine weitere Facette der Wissensanwendung erweitert. Die Schüler:innen sollen ihr in der Schule erlerntes Wissen nutzen, um die Zerstörung des Labor, in dem sie sich befinden zu verhindern. Sie führen gemeinsam Experimente durch und lösen fachliche Aufgaben sowie Logikrätsel und erfahren dabei nach und nach, was in dem Labor passiert ist.

Dozent: Philipp Börstler

Philipp Börstler studiert im Master of Education die Fächer Chemie und Mathematik. Seit 2019 beschäftigt er sich mit dem Thema Escape Rooms im schulischen Kontext in eigenem Interesse sowie als wissenschaftliche Hilfskraft in der Arbeitsgruppe der Chemiedidaktik von Prof. Banerji. Neben Escape Rooms und kleineren Rätsel für den Chemie-Unterricht erstellte er im Rahmen seines Praxissemesters auch einen Escape Room für den Mathematik-Unterricht zum Thema Prozentrechnung.

Gehalten von

Nicolas Rode

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Universitätsgesellschaft

Sachgebiet

Chemie
Informatik
Veranstaltungen
Wissens- und Technologietransfer

Universitäts-/ Fachbereich

Wissenschaftliche Einrichtungen

Termin

Beginn
24.11.2022, 15:00 Uhr
Ende
24.11.2022, 16:30 Uhr

Veranstalter

Potsdam Transfer - Innovative Hochschule Potsdam (Gesellschaftscampus)

Ort

Online-Veranstaltung


Lageplan

Kontakt

Nicolas Rode
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 29
14476 Potsdam

Telefon: 0331 977-203192