Ringvorlesung „(Jüdische) Leben erzählen“ – Storytelling oder Lücken markieren? Nachdenken über den Umgang mit biographischem Quellenmaterial

Es handelt sich um einen Vortrag im Rahmen der digitalen Ringvorlesung „(Jüdische) Leben erzählen: Biographische Werkstattberichte“, die im Wintersemester 2021/22 stattfindet.

Anmeldung: events-jsuni-potsdamde

Gehalten von

Prof. Dr. Beatrix Borchard

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Ringvorlesung

Sachgebiet

Germanistik
Geschichte
Jüdische Studien
Jüdische Theologie
Kulturwissenschaften
Künste und Medien
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde (LER)
Philosophie
Religionswissenschaft
Sozialwissenschaften
Soziologie
Veranstaltungen

Universitäts-/ Fachbereich

Philosophische Fakultät

Termin

Beginn
02.11.2021, 18:15 Uhr
Ende
02.11.2021, 19:45 Uhr

Veranstalter

Prof. Dr. Grażyna Jurewicz, Universität Potsdam, Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft, Selma Stern Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg

Ort

Online-Veranstaltung


Lageplan

Kontakt

Prof. Dr. Grażyna Jurewicz
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 977-1284