E-Prüfungen kompetenzorientiert konzipieren

Die kompetenzorientierte Prüfung ist eine anspruchsvolle Aufgabe in der Lehre. Dabei kommen Methoden zum Einsatz, durch die Lernleistungen beurteilt werden und Lernprozesse sowie die Lernmotivation gefördert werden können. Doch was macht eine gute Prüfung aus und wie kann diese kompetenzorientiert realisiert werden?

In diesem Workshop ergründen wir die Bedingungen und Möglichkeiten des kompetenzorientierten Prüfens. Dabei thematisieren wir den Mehrwert von unterschiedlichen Prüfungsformen und Prüfungswerkzeugen (Applikationen).

Die Teilnehmer*innen ...

  • lernen die Grundlagen des kompetenzorientierten Prüfens kennen.
  • entwickeln Prüfungsaufgaben, bei denen Medieneinsatz, Lernziele und Methoden aufeinander abgestimmt sind und diskutieren diese kritisch.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

https://www.uni-potsdam.de/de/zfq/lehre-und-medien/weiterbildung/e-pruefungen-kompetenzorientiert-konzipieren

Gehalten von

Dr. Heike Seehagen‐Marx

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Allgemein
Digital Engineering Fakultät
Digitalisierung
E-Learning
Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Hochschuldidaktik
Humanwissenschaftliche Fakultät
Juristische Fakultät
Lehre
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Philosophische Fakultät
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Veranstaltungen
Weiterbildungen
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
14.10.2021, 09:30 Uhr
Ende
14.10.2021, 15:30 Uhr

Veranstalter

Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ)

Ort

Online-Veranstaltung


Lageplan

Kontakt

Marlen Schumann
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 977-1623