Career Talk: Diversity-Kompetenz als Lehr- und Forschungshaltung? Perspektivenvielfalt in der praktischen Umsetzung

Was ist Diversity-Kompetenz? Und warum ist sie grundlegend wichtig für die Zukunft der Hochschul(lehr)e? Welche Bedeutung hat Diversity-Kompetenz für die Gestaltung von Lernräumen und Forschungsprozessen?

In dem Career Talk berichtet Jennifer Scholl von ihren Lehr- und Forschungserfahrungen im Bereich qualitativer Sozialforschung und Diversity Studies. Sie veranschaulicht, wie tiefe, nachhaltige und selbstgesteuerte Lernprozesse in dialogischen Lernräumen entstehen können. Dabei teilt sie Aha-Momente und didaktische Perlen, die ihr ermöglicht haben, diversity-sensible Lehre mit Freude und Mehrwert zu gestalten. Sie zeigt auf, wie Sie als Lehrende und Forschende die eigene Kompetenzentwicklung sowohl gezielt als auch ganz beiläufig entwickeln können, indem sie unterschiedliche Tätigkeitsfelder aufeinander beziehen.

In dem 1,5-stündigen Format erleben Sie ganz praktisch und interaktiv eine konkrete Dialogmethode für Perspektivenvielfalt, welche für Lehre, Forschung und Leben erkenntnisfördernd und gleichzeitig empowernd sein kann.

Anmeldung bis zum 17.5. an pogsuni-potsdamde

Anmeldung

Ja , bis zum 17.05.2021

Veranstaltungsart

Sonstiges

Sachgebiet

Allgemein
Chancengleichheit
Forschung
Lehre
Potsdam Graduate School

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
20.05.2021, 16:00 Uhr
Ende
20.05.2021, 17:30 Uhr

Veranstalter

Potsdam Graduate School

Ort

Online-Veranstaltung


Lageplan

Kontakt

Maja Starke-Liebe
Am Kanal 47
14467 Potsdam

Telefon +49 331 977-4569