Übungs- und Prüfungsaufgaben in MINT-Fächern kompetenzorientiert entwickeln

Übungen sind in der MINT-Lehre - in natur- und technikwissenschaftlichen Studienfächern sowie in der Mathematik und Informatik - eine übliche Lehrform, die oft mit Vorlesungen in Verbindung stehen. Für Studierende stellen Übungen einen wichtigen Lernort dar, um sich auf die Prüfung vorzubereiten.

Übungs- und Prüfungsaufgaben stehen also in einem engen Zusammenhang mit dem Lernprozess und Lernerfolg der Studierenden. Sie führen auf die curricularen Kompetenzziele eines Moduls hin, die von den Studierenden erreicht werden sollen und von den Lehrenden überprüft und bewertet werden müssen.

Aufgabenstellungen möglichst lernziel- und somit kompetenzorientiert zu entwickeln, bedeutet im Sinne des Konzepts des Constructive Alignment, bereits vor der Erstellung einer Aufgabe zu klären, welche konkreten Lerneffekte diese bei den Studierenden erzielen soll.

Im Online-Workshop setzen Sie sich zunächst mit verschiedenen didaktischen Aspekten von Lernzielen auseinander und lernen für MINT-Fächer geeignete Lernzieltaxonomien kennen. Auf dieser fachspezifischen Grundlage erarbeiten Sie sich Methoden für die Konzipierung von Übungsaufgaben und diskutieren anhand von Beispielen aus der MINT-Lehrpraxis die Möglichkeiten, auch für komplexere Lernziele geeignete Aufgaben zu formulieren.

Diese Erkenntnisse wenden Sie im zweiten Teil des Online-Workshops praxisnah auf Ihre individuelle Lehrsituation und Fachspezifik an. In praktischen Übungen erstellen Sie Aufgabenstellungen, Prüfungsfragen und/oder Arbeitsblätter zu Ihren eigenen MINT-Lehrveranstaltungen und stellen diese dann im Rahmen eines Peer Review den anderen Workshopteilnehmenden zur Diskussion.

Gehalten von

Prof. Dr. Karl F. Siburg

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Allgemein
Allgemeine Hochschultermine
Biochemie
Biologie
Chemie
Digital Engineering Fakultät
Hochschuldidaktik
Lehre
Mathematik
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Naturwissenschaften
Physik
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Weiterbildungen

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
08.03.2021, 09:00 Uhr
Ende
10.03.2021, 12:30 Uhr
Es finden zwei Online-Sitzungen jeweils von 9:00 - 12:30 Uhr statt: 1. Online-Sitzung am 08.03.2021, 2. Online-Sitzung am 10.03.2021.

Veranstalter

Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ) in Kooperation mit dem Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)

Ort

Die Veranstaltung findet
online statt.

Kontakt

Benjamin Klages
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 977-124472