9. Potsdamer MenschenRechtsTag „Menschenrechte und Klimawandel“

Onlinekonferenz via Zoom

"Klimawandel vor dem Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen", Andreas Zimmermann MenschenRechtsZentrum, Universität Potsdam

"Klimawandel, Menschenrechte und Pariser Abkommen", N.N.,

"Urteil des Hooge Raad in der Sache Urgenda und die Rolle nationaler Gerichte bei der Bewältigung des Klimawandels, Bernhard W. Wegener Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

"Klimawandel vor dem Bundesverfassungsgericht", Remo Klinger Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Herausgeber  der Zeitschrift für Umweltrecht sowie Mitglied der Gesetzgebungsausschüsse für Umweltrecht und CSR & Compliance des Deutschen Anwaltvereins e.V.

(Anmeldung erforderlich unter: sekremrzuni-potsdamde)

Anmeldung

Ja , bis zum 18.11.2020

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion

Sachgebiet

Allgemein
Allgemeine Hochschultermine
Chancengleichheit
Ethik
Internationales
Juristische Fakultät
Klima
Philosophie
Philosophische Fakultät
Rechtswissenschaften
Veranstaltungen

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
18.11.2020, 17:30 Uhr
Ende
18.11.2020, 19:30 Uhr

Veranstalter

MenschenRechtsZentrum der Universität Potsdam

Ort

Die Veranstaltung findet
online statt.

Kontakt

Katarzyna Bednarska
August-Bebel-Str. 89
14482 Potsdam

Telefon 0331 977-3450