Online-Workshop „Die eigene Lehre im Fokus“

ie verfügen über grundlegende Lehr-Kompetenzen (durch eine hochschuldidaktische Qualifizierung oder "learning by doing") und haben inzwischen erste Lehrerfahrungen gesammelt. Vielleicht haben Sie Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser aktivieren können oder angemessen mit den Erwartungen ihrer Zielgruppe und der Vorgesetzten umgehen. Auch fordert die Umstellung auf Online- bzw. Hybrid-Lehre alle Lehrenden im besonderen Maße heraus: Was sollten Sie dabei berücksichtigen und wie ist hier z.B. eine gute Betreuung machbar? Hier möchten wir ansetzen und mit Ihnen gemeinsam Wege finden, um Ihre Probleme zu lösen, Ihnen neue Ideen zu geben oder verfestigte Muster durch alternative Sichtweisen und Herangehensweisen aufzulockern.

Zur Bearbeitung Ihrer Themen bieten wir Ihnen den Rahmen einer kollegialen Beratung, um Erfahrungen auszutauschen und Anregungen zu erhalten.

Falls gewünscht, können Folgetermine und/ oder Einzelberatungen vereinbart werden.

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Digital Engineering Fakultät
Digitalisierung
E-Learning
Hochschuldidaktik
Humanwissenschaftliche Fakultät
Juristische Fakultät
Lehre
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Philosophische Fakultät
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Veranstaltungen
Weiterbildungen
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
02.11.2020, 13:00 Uhr
Ende
02.11.2020, 16:00 Uhr
Der Link zum Kursraum wird mit der Einladungs-E-Mail zur Veranstaltung bekannt gegeben.

Veranstalter

Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ), Bereich Lehre und Medien

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Die Veranstaltung wird mittels Zoom abgehalten.
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Team des Bereichs Lehre und Medien (ZfQ)
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon (0331) 977-1589