Informationen für Briefwählende

Informationen zur Briefwahl

  • Der Briefwahlantrag gilt nur für die Wahl des Studierendenparlaments. Für die Gremienwahl (Senat, Fakultätsräte, etc.) muss ein gesonderter Antrag bei der Wahlgeschäftsstelle der Universität Potsdam gestellt werden.
  • Der Versand der Briefwahlunterlagen geschieht durch die Wahlgeschäftsstelle der Universität Potsdam. Die dafür benötigten Angaben werden dementsprechend weitergeleitet.
  • Alle Versandkosten werden von der Universität Potsdam übernommen.
  • Die Briefwahl aus dem Ausland ist möglich.

Ablauf der Briefwahl

Im Folgenden wird die Briefwahl mit Aushändigung von Wahldokumenten im Voraus der Wahl beschrieben. Die Briefwahl kann auch direkt im Wahllokal beantragt und ausgeführt werden.

  • Beantragung der Briefwahl:
  • Ab 4. Juni 2021: Versand der Briefwahlunterlagen durch Wahlgeschäftsstelle an angegebene Adresse.
  • Eure Aufgabe: Ausgefüllte Wahldokumente mit den beigelegten Rückumschlägen zurücksenden.
    • Die Wahldokumente müssen bis zur Schließung der Wahllokale eingegangen sein.