uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Aktuelles

Kick-off Feier für unser neues DFG Pojekt

Im Oktober 2018 hat die PECoG Gruppe zusammen mit Professor Sam Shaki von der Arial Universität, der ein international Kollaboratuer der Gruppe ist, den Start von dem neuen Projekt der Gruppe gefeiert. Das Projekt ist von der DFG gefördert und behandelt das Thema "heuristics and biases in mental arithmetic".

Konferenz "Social Robots" in Hamburg

Im September 2018 besuchte Dr. Youfang Zhou die Konferenz "Social Robots" in Hamburg und vertrat die PECog Gruppe mit einem Poster.

Ariannas Geburtstagsfeier im September 2018

Diesen September hat die PECoG Gruppe Arianna Felisattis Geburtstag mit einem gemeinsamen Tiramisu-Essen gefeiert.

“Cross-domain semantic priming – language and arithmetic” Workshop an der Universität Potsdam, 16+17 November 2018

 

Die PECoG Gruppe veranstaltet den folgenden Workshop im Novemver 2018 an der Universität Potsdam:

Cognitive scientists seek to identify mechanisms of thought that apply across domains.
Consider the relation between language and arithmetic: both domains arguably describe
real-world facts, thus perhaps explaining the “unreasonable effectiveness of mathematics”
(Wigner, 1960).
Syntactic priming between these two domains has been documented by Scheepers,
Myachykov, and colleagues (2011, 2014), semantic alignment effects were documented by
Bassok and colleagues (2008). Yet, Ronasi and colleagues (2018) failed to find semantic
priming. Why do linguistic statements such as “Everyone except John goes to school” not
prime a subsequent subtraction (e.g., “10 – 4”), by inducing faster solution compared to
when the same problem is preceded by a statement like “Nobody except John goes to
school”, which might instead prime addition? Why did it also fail the other way around?
We wish to address this topic, inform each other about recent progress, develop a set of
promising experimental paradigms, and submit a pre-registered report based on cross-
laboratory replications.
Confirmed participants

  • Prof Luisa Lugli and Dr. Stefania d’Ascenzo, Bologna/Italy, Embodied cognition
  • Prof Anna Borghi, Rome/Italy, Embodied semantics
  • Prof Samuel Shaki, Ariel/Israel, Numerical cognition
  • Dr. Andriy Myachykov, Newcastle/England, Language and embodiment
  • Dr. Christoph Scheepers, Glasgow/Scotland, Psycholinguistics and statistics
  • Dr Luigi Grisoni, FU Berlin/Germany, Embodied neuroscience
  • Golnoush Ronasi, MSc, Berlin, Cross-domain priming

Für weitere Infromationen, kontaktieren Sie bitte Prof. Martin H Fischer: martinf@uni-potsdam.nomorespam.de

Die Zeiten und Räume werden noch bekannt gegeben.

 

 

 

PECoG Praktikum von Arianna Felisatti

Diesen Juli hat Arianna Felisatti erfolgreich ihr Praktikum in der PECoG Gruppe beendet.

Gastvortrag von Dr. Marco Fabbri

Diesen Juli hat Dr. Marco Fabbri von der Universität Caserta einen Gastvortrag gehalten.

Besuch von Dr. Michal Pinhas

Diesen Juli hat Dr. Michal Pinhas von der Ariel Universitaet in israel die Pecog Gruppe besucht und einen Gastvortrag gehalten.

Labor Demonstration von IMotions

Im Juni 2018 hat die Pecog Gruppe einer Labor Demonstration der Firma IMotions bei sich veranstaltet.

PECoG Picknick

Diesen Juni hat die PECoG Forshungsgruppe einen Ausflug gemacht mit einem gemeinsamen Picknick. Der Nachmittag war ein voller Erfolg.

Besuch von Daniel L. Everett

Im April 2018 war der amerikanische Linguist Daniel L. Everett zu Gast in Potsdam und hat die PECoG Gruppe besucht für eine Laborführung und ein gemeinsames Abendessen.

 

https://www.uni-potsdam.de/medieninformationen/detail-latest/article/2018-04-16-kultur-sprache-und-menschheitsgeschichte-der-amerikanische-linguist-daniel-l-everett.html

 

 

Internationaler Workshop "AI Love You"

Unsere Gruppe hat  den Internationalen Workshop "AI Love You" abgehalten.

 

 

ESCoP 2017

Die PECoG Gruppe hat das 20. Treffen der European Society for Cognitive Psychology ESCoP organisiert und veranstaltet.