Zum Hauptinhalt springen

Neues aus der Universität Potsdam

Sachgebiete
Ausgewähltes Sachgebiet:
Ausbruch des Geldingadalir auf Island 2021

Der verräterische Klang von Vulkanen

Bevor Vulkane ausbrechen, rumort es im Untergrund. Charakteristische Merkmale in diesem „Geräusch“ zu erkennen, ist ein wichtiger Schritt, um …
Gruppenfoto auf einer Wiese

Geowissenschaftliche Zusammenarbeit mit Indien gestärkt – Deutsch-Indische Woche der Forschenden in der Qualifizierungsphase am am Wadia Institute of Himalayan Geology

Am Fuße des Himalaya in Dehra Dun fand vom 25. November bis zum 1. Dezember 2023 ein Nachwuchsworkshop für Geowissenschaftlerinnen und …
Ein Mann steht in einer Schneelandschaft mit einem Messgerät in der Hand.

„Das schlimmste Ereignis in Island seit 1973“ – Geoforscherin Prof. Dr. Eva Eibl über die Erdbeben und den drohenden Vulkanausbruch

Die Erde bebt, in der Erde tun sich Gräben auf, Straßen reißen auseinander – und dann bricht ein Vulkan aus. Was wie die Handlung eines …
Gruppenbild der Workshopteilnehmenden

Unterwegs in Indien – Tag 9: Auf dem Campus des Indian Institute of Technology, Roorkee

Potsdamer Studierende auf Exkursion zu Naturgefahren im Himalaya

Den letzten vollen Tag unserer Reise verbringen wir wieder auf dem grünen Campus des Indian Institute of Technology, Roorkee (IITR). Vor uns liegen …
Ein riesiger Stein blockiert die Straße.

Unterwegs in Indien – Tag 8: Von Joshimath nach Roorkee

Potsdamer Studierende auf Exkursion zu Naturgefahren im Himalaya

Heute haben wir eine lange Fahrt vor uns. Obwohl die Strecke von Joshimath nach Roorkee nur 300 Kilometer beträgt, benötigt man mindestens acht …
Die Gruppe auf der Staumauer des Laufwasserkraftwerks Tapovan.

Unterwegs in Indien – Tag 7: Im Wasserkraftwerk Tapovan

Potsdamer Studierende auf Exkursion zu Naturgefahren im Himalaya

Der siebente Tag hält eine Überraschung für uns bereit. Heute möchten wir den Fluss Dhauliganga überqueren und den gegenüberliegenden Hang …
Geothermalfeld von Olkaria

KAWI KWA TAIFA – Energy for the nation – Potsdamer und Kenianische Forschende der Geowissenschaften untersuchen geothermische Gebiete im Ostafrikanischen Grabenbruch

Ol Karia – in der Sprache der Maasai rotes Ocker, ist eine tonige, eisenreiche Ablagerung, die in Gebieten mit Thermalquellen im ostafrikanischen …
Eine Schotterfläche oberhalb einer alten Hangrutschung, Ort unserer Geländeübung.

Unterwegs in Indien – Tag 6: Im Tal des Dhauliganga

Potsdamer Studierende auf Exkursion zu Naturgefahren im Himalaya

Falls Sie sich auch schonmal gefragt haben, wie man das sonntägliche Frühstück mit den Liebsten noch ein bisschen schöner gestalten kann: Warum nicht …
Die Sonden für die Abflussmessung werden wieder eingesammelt.

Unterwegs in Indien – Tag 5: Von Badrinath nach Joshimat

Potsdamer Studierende auf Exkursion zu Naturgefahren im Himalaya

Am Morgen sammeln wir die Druck- und Temperatursensoren, die wir zwei Tage vorher im Fluss eingesetzt haben, wieder ein (Foto 1). Anschließend führen …
Murgangablagerungen im Mana-Tal

Unterwegs in Indien – Tag 4: Der Höhepunkt der Reise

Potsdamer Studierende auf Exkursion zu Naturgefahren im Himalaya

Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren wir nach Mana, ein kleines Dorf in der Nähe von Badrinath. Von dort aus beginnen wir den Aufstieg entlang …