uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Sommerfest am 05.07.2012

Am 05. Juli 2012 fand zum Abschluss des Sommersemesters das Sommerfest der Klassischen Philologie statt.
Frau Prof. Dr. Otta Wenskus von der Universität Innsbruck leitete mit ihrem Vortrag zum Thema „Alter Orient und Klassische Antike in Babylon Five“ den Abend ein.
Wegen anhaltenden Regens musste das selbstgeschriebene Theaterstück „Nektar und Ambrosia“ der Gruppe Grex Potsdamiensis in diesem Jahr im hinteren Foyer von Haus 11 aufgeführt werden. Aber durch kleine Improvisationen bei der Bühne stellte dies kein größeres Problem dar.
 Im Anschluss an das Stück bedankte sich  der Fachschaftsrat bei Frau Gärtner anlässlich ihres 10-jährigen Dienstjubiläums und bei Frau Geyer für die Zusammenarbeit am Institut.
Zum traditionellen Grillen bei Wein und Bier mussten die Gäste auf den Flur von Haus 11 ausweichen, was aber keinen negativen Effekt auf die entspannte und gemütliche Atmosphäre hatte.

Text: M. Hukelmann