Nach oben

  • Lehrstuhl Klassische Philologie

Was steht aktuell an?


Buchtitel zu Symmachus - Amtliche Schreiben. Blasse lateinische Inschrift auf weißem Hintergrund. Buchtitel auf rotem Streifen oben.
Foto: Universität Potsdam Verlag

Potsdamer Altertumswissenschaftliches Kamingespräch

Alexandra Forst, Angela Pabst & Nina Mindt | Bildungsforum Potsdam
Di., den 26.10.21, 18Uhr c.t. (hybrid)

Das Historische Institut lädt Sie herzlich zu einer Gesprächsrunde zum Thema "Symmachus übersetzen" ein.  In dieser Runde wird Dr. Alexandra Forst, lehrende des Lehrstuhls für Klassische Philologie, ihre Publikation "Q. Aurelius Symmachus. Amtliche Schreiben – Relationes" vorstellen.

Weitere Informationen sowie die genaue Adresse der Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Einladung.

Aufgrund der begrenzten Platzkapazität vor Ort bitten wir um eine verbindliche Anmeldung der Teilnahme (Präsenz und online) bis zum 24.10.2021 an sekretariat-altertumuni-potsdamde.

Buchtitel zu Symmachus - Amtliche Schreiben. Blasse lateinische Inschrift auf weißem Hintergrund. Buchtitel auf rotem Streifen oben.
Foto: Universität Potsdam Verlag

lateinische Satzanalyse
Foto: Unbekannt

Grammatik Tutorium (Latein)

Auch in diesem Semester bietet Franz Jaß wieder ein Tutorium für Lateinische Grammatik III an. In der ersten Semesterhälfte werden aber auch Inhalte aus Grammatik I und II wiederholt und gefestigt, sodass jede und jeder gern gesehen ist. Auf individuelle Wünsche können selbstverständlich auch eingegangen werden. Im Tutorium werden Sie sich gemeinsam als Gruppe mit den Herausforderungen der Lateinischen Grammatik beschäftigen und sich gegenseitig unterstützend auf die Klausuren vorbereiten. Wie in den letzten beiden Semestern findet das Tutorium online über Zoom statt und lebt von einer entspannten, lockeren und konstruktiven Arbeitsatmosphäre.

Wenn Sie teilnehmen möchten, schreiben Sie eine E-Mail an fjassuni-potsdamde.

lateinische Satzanalyse
Foto: Unbekannt

Werbefilm der Klassischen Philologie
Foto: Tom Zimmermann

 

Interesse an einem Latein- oder Griechischstudium in Potsdam?

Hier stellen wir unseren Lehrstuhl in einem Videovor. 

Grundsätzlich ist vor Aufnahme des Lateinstudiums eine Eignungsprüfung vorgesehen, in der Ihre Lateinkenntnisse überprüft werden. Sollten Sie jedoch über Kenntnisse auf dem Niveau des Latinums verfügen, können Sie bei unserem Studienberater Dr. Eugen Braun einen Antrag auf Anerkennung von Äquivalenzleistungen stellen. 

Werbefilm der Klassischen Philologie
Foto: Tom Zimmermann

Vortrag verpasst? 

In der Rubrik "Highlights des Semesters" (s.o. die gelben Wegweiser) finden Sie unter dem Titel "Vorträge" Einblicke vergangener Veranstaltungen. Dort stellen wir Ihnen Materialien oder Aufnahmen zur Verfügung, damit Sie sich trotzdem über die aktuelle Forschung informieren können.

Ein bis zwei Wochen nach dem Vortragstermin stellen wir diese Materialien online. 

Wichtiger Hinweis: Organisation der schulpraktischen Übungen (SPÜ)

Die schulpraktischen Übungen (SPÜ) werden nur im Wintersemester angeboten. Die Studierenden werden gebeten, sich rechtzeitig in ihrer Stundenplanung darauf einzustellen.

Klass.Phil. auf einen Blick

Ringvorlesung

Mittelalterlich verzierte Titelseite. Zu sehen: Symmachus Portrait. Er trägt ein rotes Gewand und einen weißen Schal, auf dem rechts und links jeweils ein Kreuz zu sehen ist. Symmachus trägt einen feinen Heiligenschein über seinen Kopf.

Religion und Literalität in der Antike

Dienstags, 18 Uhr c.t. | Am Neuen Palais
Haus 9, Raum 2.03 und online

Für eine Teilnahme – in Präsenz wie online – wird um
Anmeldung per E-Mail gebeten:
sekretariat-altertumuni-potsdamde

Anmeldungen für einzelne Vorträge sollten jeweils 24
Stunden vor dem Vortrag eintreffen.

Zur Veranstaltungsübersicht