Erasmus

Alle ordentlich an der Universität Potsdam immatrikulierten Studentinnen und Studenten können sich für ein Erasmus+-Stipendium für ein Auslandstudium an der derzeitigen Partneruniversität der Klassischen Philologie, der Karl-Franzens-Universität Graz,  bewerben. Das dortige Institut für Antike vereint  die Fachbereiche Alte Geschichte und Epigraphik, Klassische und provinzialrömische Archäologie, Klassische Philologie und Kulturen des frühen östlichen Mittelmeerraums (https://antike.uni-graz.at/de/antike). Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich für eine der Partneruniversitäten des Historischen Instituts zu bewerben (https://www.uni-potsdam.de/de/hi/studium-lehre/erasmusplus/kooperationen).

Koordinator der Klassischen Philologie ist Dr. Eugen Braun (braune@uni-potsdam.de), Koordinator des Historischen Instituts Dr. Michael Schulz (erasmus-geschichte@uni-potsdam.de).

Informationen zum Bewerbungsverfahrenhttps://www.unipotsdam.de/de/international/outgoing/studium/erasmus/schritte

Studierende der Klassischen Philologie, die sich um ein Auslandsstudium in ihrem Zweitfach bewerben, werden ebenfalls gebeten, vor Antritt des Stipendiums die geplante Lehrveranstaltungsbelegung an der jeweiligen Universität (Learning Agreement) mit Dr. Eugen Braun zu besprechen, um die problemlose spätere Anerkennung der erbrachten Leistungen zu gewährleisten.