16. Potsdamer Lateintag digital am 2. Oktober 2020!

Liebe LateinschülerInnen und LehrerInnen!

Auch wenn es in diesem Jahr turbulent zugeht, möchten wir auf unseren alljährlich stattfindenden Potsdamer Lateintag nicht verzichten. Da wir ihn nicht in der gewohnten Weise durchführen können, werden wir ihn als Live-Streaming anbieten.

Unser Thema lautet in diesem Jahr „Nero – Kaiser und Künstler“.

Datum:            Freitag, 02.10.2020
Zeit:                  9.00-11.30 Uhr
Format:           online-Veranstaltung über die Videokonferenz-Plattform Zoom

Wie bisher wird es nach einer Begrüßung durch die Lehrstuhlvertreterin Frau PD Dr. Ute Tischer (9.00-9.15) einen einführenden Vortrag geben (9.15-10.15). Für den Vortrag konnten wir Prof. Dr. Holger Sonnabend von der Universität Stuttgart gewinnen, der über Nero und seine Selbstinszenierung als Künstler ein spannendes Buch geschrieben hat.

Hieran schließen sich drei Zoom-Seminare an, die gleichzeitig stattfinden werden (10.30-11.30). In ihnen wollen wir zeigen, wie wir an der Universität die Themenvielfalt behandeln, die sich mit diesem schillernden Kaiser verbindet. Dabei werden unter anderem sein Agieren beim großen Brand Roms im Jahr 64 n. Chr., seine Initiative beim Ausschalten politischer Gegner sowie sein Engagement als Bauherr näher betrachtet werden.

Wir hoffen, dass der von uns geplante Rahmen auf ähnliches Interesse stoßen wird wie in den letzten Jahren! Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Hier finden Sie die Einladung zum 16. Potsdamer Lateintag und dessen Plakat.

Ein erschrockener Nero mit einem Saiteninstrument in der Hand
Bild: United Archives GmbH / Alamy Stock Photo