uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Sommerfest 2006: "10 Jahre Klassische Philologie an der Universität Potsdam" 6. Juli 2006

Am 6. Juli 2006 feierte die Klassische Philologie an der Universität Potsdam ihr 10-jähriges Bestehen. Mit zahlreichen Gästen aus nah und fern feierten Studierende und Dozenten. Nach der Begrüßung von Frau Prof. U. Gärtner und einem Grußwort vom Dekan der Philosophischen Fakultät, Prof. Dr. B. Kroener, hielt Prof. Dr. E. Lefèvre (Freiburg) den Festvortrag zum Thema „Lebensbewältigung in der römischen Philosophie“. Ein Studierenden-Chor konnte anschließend mit einem Beitrag zur Anstrengung des Lateinstudiums erheitern sowie mit trefflichen und treffenden Versen auf die Lehrenden. Mit begeistertem Applaus wurde die Aufführung des Grex Potsdamiensis bedacht, der Lukians Parisurteil gekonnt vor der Freitreppe zur Aufführung brachte. Der gesellige Teil fand unter den Bäumen im Park statt, wo die Fachschaft aufgetischt hatte - die letzten sollen sich in den frühen Morgenstunden verabschiedet haben ... Es war ein wunderschönes Fest; allen, die dazu beigetragen haben, sei herzlich gedankt!


Text: Prof. Dr. Ursula Gärtner

Fotos von der Theateraufführung der Grex Potsdamensis

"Das Urteil des Paris" - eine Adaptation nach Lukian.

Fotos von der Feier unter den Bäumen vor Haus 11 (Nord-Commun) am Neuen Palais