Pädagogische Werkstatt

Ansprechpartner:

Mechthild Pittelkow

Tel.: +49 331 977-2720 

E-Mail: mpitteluni-potsdamde

Öffnungszeiten der Pädagogischen Werkstatt:

Im Moment können die Öffnungszeiten der Pädagogischen Werkstatt nur in Form von Einzelsprechzeiten mit vorheriger Anmeldung individuell vereinbart werden.

Bitte setzen Sie sich hierfür mit Frau Pittelkow in Verbindung.

Öffnungszeiten des Computerlabors:

Bitte erfragen Sie die Nutzbarkeit des Computerlabors der Pädagogischen Werkstatt unter dem oben angegebenen Kontakt.

Ankündigung:

Die Pädagogische Werkstatt wird voraussichtlich im Oktober 2020 ihren gewohnten Standort in Haus 10 auf dem Campus Golm verlassen und neue Räume beziehen.

Nähere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Grundschulpädagogik Mathematik - MatheTreff

Der Mathetreff ist eine Materialsammlung für die in der Grundschule relevanten mathematischen Themen. Hier haben die Studierende die Möglichkeit, in den umfangreichen Literaturangeboten (u.a. Unterrichtsmaterialien, Schulbücher, Fachliteratur) zu stöbern. Verschiedene Materialien stehen den Besuchern nach Rücksprache zur Erprobung  zur Verfügung. Der Mathetreff ermöglicht es, sich Informationen zu holen und ggf. Ideen in die Praxis umzusetzen und auszuprobieren. Materialien und einige Bücher können in der Regel kurzfristig ausgeliehen werden. Studentische Hilfskräfte stehen als Ansprechpartner zur Unterstützung bei fachlichen und fachdidaktischen Fragen in Sprechstunden (siehe unten), die an die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls "Grundschulpädagogik Mathematik" gekoppelt sind, zur Verfügung. Sie können auch den Umgang mit neuen Medien (Einsatz von Software für den Mathematikunterricht wie GeoGebra, Einsatz eines Smartboards im Mathematikunterricht, Einsatz von iPads im Mathematikunterricht) erlernen und üben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Grundschulpädagogik Sachunterricht

Digital-Learning-and-Teaching-Lab des Sachunterrrichts

In der pädagogischen Werkstatt befindet sich ein Lern- und Arbeitsraum, das sogenannte Digital-Learning-and-Teaching-Lab, welches von den Studierenden unter Betreuung einer Lehrkraft und eines Tutors dazu genutzt werden kann, digitale Unterrichtsmaterialien (Tutorials, Lernvideos, Präsentationen, Stop-Motion-Filme, usw.) zu entwickeln. Im Digital-Learning-and-Teaching-Lab werden zeitgemäße institutionelle Rahmenbedingungen in Form von Soft- und Hardware bzw. Arbeitsraum zur Verfügung gestellt, die die Studierenden außerhalb und innerhalb der verbindlichen Lehrveranstaltungen des Sachunterrichts nutzen können. Das Lab steht auch Studierenden anderer Studiengänge der Grundschulpädagogik zur Verfügung.

Holzwerkstatt

Zur umfassenden Ausbildung der Studierenden des Sachunterrichts steht in der pädagogischen Werkstatt eine vollausgestatte Holzwerkstatt zur Verfügung, die innerhalb und außerhalb der Lehre des Sachunterrichts dazu verwendet wird, klassische handwerkliche Kompetenzen an einfachen und komplexen Holzbearbeitungsmaschinen zu erwerben. Darüber hinaus wird in diesem Rahmen eine umfassende Sicherheitszertifikatsausbildung (sogenannte Maschinenscheinausbildung) vollzogen, die sich auch auf die Bereiche Metall und textiles Gestalten bezieht. Die Werkstatt steht zudem zur unterrichtlichen Vorbereitung bzw. Entwicklung von Unterrichtsmaterial zur Verfügung und kann von Studierenden mit Maschinenschein in den freien Werkstattzeiten vollumfänglich genutzt werden.

Weitere Informationen finden Sie bald hier.