Einrichten des Synchronisations-Clients - Schritt für Schritt

Mit dem Synchronisations-Client werden Ihre Dateien von Box.UP in einen Ordner lokal auf Ihrem Rechner oder einem mobilen Gerät heruntergeladen und jederzeit auf demselben Stand gehalten. Unter den folgenden Links erfahren Sie, wie Sie den Synchronisations-Client installieren.

Einrichten als Netzlaufwerk - Schritt für Schritt

Box.UP unterstützt den Webstandard WebDAV. Damit können Sie Ihren Box.UP-Ordner als Netzlaufwerk lokal in Ihr Dateisystem einbinden und direkt auf Ihre Daten zugreifen. Dabei werden die Daten verschlüsselt über das HTTPS-Protokoll übertragen. 

Unter den folgenden Links finden Sie Anleitungen für die Einbindung als Netzlaufwerk mittels WebDAV für verschiedene Betriebssysteme.

Einbindung externer Speicher

Box.UP erlaubt es auch, externe Speicherquellen einbinden. Somit kann direkt über den Box.UP-Ordner auch auf externe Dateien zugegriffen werden.