uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Cloud mit Begriffen zum Thema Geschlechtersoziologie

Willkommen am Lehrstuhl für Geschlechtersoziologie

Die Geschlechtersoziologie an der Universität Potsdam beschäftigt sich mit der Kontingenz des Geschlechts in der Moderne sowie mit den Spielräumen und Grenzen des Wandels von Geschlechter-Arrangements.

Zur Beschreibung und Erklärung dieser Dynamik ist es erforderlich, die Gesellschaft zu verstehen, in der das Geschlecht beobachtet wird. Ohne ein Wissen über die moderne Gesellschaft lässt sich das Geschlecht als Beobachtungskategorie kaum begreifen wie auch umgekehrt viele Merkmale moderner Gesellschaften ohne ein Wissen über dieses Deutungsschema nur unzureichend zu erschließen sind. Die Potsdamer Geschlechtersoziologie beschäftigt sich vor allem mit diesen Naht- und Schnittstellen, also mit der Gesellschaftlichkeit des Geschlechts.

Neuerscheinungen

Sprechstunden bei Frau Prof. Dr. Wobbe finden im Sommersemester dienstags 15-16 Uhr statt. Bitte melden Sie sich dazu über gesoz@uni-potsdam.nomorespam.de oder telefonisch unter 0331-9773260 an (Mo: 9-15; Di: 9-16; Do: 9-14).

Aktuelles

Informationen

  • Die Einführungsvorlesung zur Geschlechtersoziologie findet immer dienstags von 12 - 14 Uhr in H09 statt!
  • Unser Lehrangebot im Sommersemester 2017
  • Handreichungen für Studierende zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Media.UP-Aufzeichnung des Gastvortrags von Gihan Abou Zeid "Beyond the Veil - Human Rights and Gender in Arab Contexts"

Termine