uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veranstaltungshinweise

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Hinweise auf weitere Veranstaltungen finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter https://www.uni-potsdam.de/veranstaltungen/eventlist/list.html

Potsdamer Juristischer Salon: Über Europarecht und den Brexit

Der Potsdamer Juristische Salon lädt bekannte Juristen ein, um mit ihnen über ihr Studium und ein ausgesuchtes Thema zu sprechen. Anlässlich des bevorstehenden Brexits soll mit dem Europarechtsexperten PD Dr. Alexander Thiele von der Universität Göttingen diskutiert werden, was der Brexit für die Europäische Union und für Großbritannien bedeutet. Dr. Thiele beschäftigt sich in seiner Forschung u.a. mit Europäischem Prozessrecht und Allgemeinem Staats- und Europarecht.
Zeit: 27. Januar, 16 bis 18 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Straße 89, 14482 Potsdam, Haus 6, Raum H 03
Internet: https://www.uni-potsdam.de/veranstaltungen/detail/event/show/2020-01-27-potsdamer-juristischer-salon-ueber-europarecht-und-den-brexit.html

Buchpräsentation: „Soziologische Momente im Alltag – von der Sauna bis zur Kirchenbank“

Ob Toilette, Sauna oder Kirchenbank – wer hat es schon einmal gewagt, seinen Alltag mit einem soziologischen Blick zu betrachten? In diesem Buch berichten Soziologinnen und Soziologen darüber, welche spannenden Einsichten sich hinter ihren eigenen alltäglichen Erlebnissen verbergen. Obwohl diese zumeist unbedeutend und belanglos erscheinen – alltäglich eben –, lohnt sich ein genauerer Blick: Wie verhält man sich eigentlich, während man auf eine freie Toilette wartet? Welche Rituale gibt es in einer Sauna? Wie verändert sich Liebe durch das Online-Dating? Was tun wir, wenn jemand aus der Rolle fällt? Und was sagt das alles über uns und unseren Alltag aus? Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich das Buch, in dem Raimund Haindorfer, Maria Schlechter und Lena Seewann kurze, spannende und persönliche Alltagsgeschichten von Wiener Soziologen versammelt haben. Es lesen Renate Steger, Raimund Haindorfer, Lena Seewann und David Binder.
Zeit: 28. Januar, 16.30 bis 18 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Straße 89, 14482 Potsdam, Haus 6, Raum H 06
Internet: https://www.uni-potsdam.de/veranstaltungen/detail/event/show/2020-01-28-buchpraesentation-soziologische-momente-im-alltag-von-der-sauna-bis-zur-kirchenbank.html

Vortrag: „Wie stärken wir die MINT-Ausbildung und das MINT-Studium? Impulse aus der Bildungsforschung“

Auf Einladung des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungswissenschaft spricht Prof. Dr. Olaf Köller vom Leibnitz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik der Universität Kiel über Ausbildung und Studium in naturwissenschaftlich-technischen Feldern. Im Fokus seiner Ausführungen stehen die Bildungsbeteiligung von Mädchen bzw. Frauen und die hohen Abbrecherquoten in MINT-Studiengängen.
Zeit: 29. Januar, 15 bis 17.30 Uhr
Ort: Campus Golm, Karl-Liebknecht-Straße 24-25, 14476 Potsdam, Haus 27, Raum 0.01
Anmeldung: zelb-veranstaltungen@uni-potsdam.de
Internet: https://www.uni-potsdam.de/de/zelb/aktuelles/veranstaltungen.html

Filmscreening: „Hidden Figures“

Auch im Jahr 2020 sind in naturwissenschaftlich geprägten Berufen weit weniger Frauen als Männer tätig. Dabei haben bereits zur Zeit des sogenannten „Space Race“ zwischen den USA und der Sowjetunion drei afroamerikanische Frauen entscheidend zur wissenschaftlichen Expertise der Raumfahrt beigetragen. Um das Leben und Wirken dieser Frauen näher kennenzulernen, zeigt das Filmmuseum Potsdam in Kooperation mit dem Koordinationsbüro für Chancengleichheit der Universität Potsdam den Spielfilm „Hidden Figures“ in deutscher Sprache. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss folgt ein World-Café zum Austausch und zur Vernetzung.
Zeit: 29. Januar, 17 Uhr
Ort: Filmmuseum Potsdam, Breite Straße 1a, 14467 Potsdam
Reservierung: www.filmmuseum-potsdam.de/Spielplan-index.html
Internet: https://www.uni-potsdam.de/de/gleichstellung/veranstaltungen-und-aktionen/aktuelle-veranstaltungen.html

Lesung und Diskussion: „Viva Warszawa“ mit Steffen Möller

In seinem Buch „Viva Warszawa“ hat der Schriftsteller und Kabarettist Steffen Möller versucht, sich dem Geheimnis Warschaus zu nähern: Sensibel und humorvoll beschreibt er Orte und Personen, Warschauer Phänomene. Seine Lesung auf dem Campus Griebnitzsee wird moderiert von Potsdamer Studierenden, die im September 2019 auf einer Studienreise selbst Warschau besucht haben. Im Austausch mit dem Autor berichten sie auch von ihren eigenen Erfahrungen in und mit der polnischen Metropole. Sind es ähnliche oder ganz unterschiedliche Perspektiven? Entsteht hier eine spannende Dynamik? Die Besucher erwartet eine amüsante Warschaureise mit Steffen Möller und den Studierenden.
Zeit: 29. Januar, 18 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Straße 89, 14482 Potsdam, Haus 6, Hörsaal 1
Internet: https://www.uni-potsdam.de/veranstaltungen/detail/event/show/2020-01-29-steffen-moeller-lesung-und-diskussion-mit-dem-autor.html

Antrittsvorlesung: Katharina Hölzle zu „Navigating into the Digital Economy“

In ihrer Antrittsvorlesung an der Digital Engineering Fakultät betrachtet Prof. Dr. Katharina Hölzle die Rolle digitaler Technologien aus drei Perspektiven: Zum einen erkennt sie in ihnen Treiber für unternehmerische Handlungen (digital entrepreneurship). Zum anderen beleuchtet Sie die Rolle digitaler Technologien als Transformatoren für Organisationen und Geschäftsmodelle (digital transformation). Drittens spricht sie über digital ecosystems – also das Re-Design von Innovationsstrategien und Innovationssystemen, das durch die Digitalisierung nötig wird. Die Antrittsvorlesung wird in englischer Sprache gehalten.
Zeit: 30. Januar, 16 Uhr
Ort: Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Prof.-Dr.-Helmert-Straße 2–3, 14482 Potsdam, Hörsaal 1
Internet: https://hpi.de/veranstaltungen/hpi-veranstaltungen/2020/antrittsvorlesung-prof-dr-katharina-hoelzle.html

Medieninformation 23-01-2020 / Nr. 010
Magda Pchalek

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1423
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Sabine Schwarz
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde