uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veranstaltungshinweise

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter www.uni-potsdam.de/veranstaltungen.

Ringvorlesung: Democracy and Citizenship at Risk
Das Centre for Citizenship, Social Pluralism and Religious Diversity der Universität Potsdam lädt zu einer Ringvorlesung ein, bei der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Türkei zu Wort kommen, die an den Universitäten ihres Landes nicht mehr arbeiten dürfen. In den Vorträgen werden die Veränderungen in der Türkei sowie die Folgen für deren Bürgerinnen und Bürger diskutiert. Im Mittelpunkt stehen dabei insbesondere die Angriffe des Regimes auf die akademische Freiheit und die Auswirkungen auf die an den Universitäten lehrenden Forscherinnen und Forscher. Die erste Vorlesung hält der Soziologe Prof. Dr. Jürgen Mackert von der Universität Potsdam. Sein Vortrag steht unter dem Titel „Introduction. Sociology of Citizenship“.
Weil vier der Vortragenden nicht aus der Türkei ausreisen dürfen, wird die Vorlesungsreihe zum Teil als Online-Veranstaltung angeboten, bei der die Referenten zugeschaltet werden. Zugleich sind alle Vorlesungen über www.off-university.com zugänglich, sodass sie auch Studierende weltweit verfolgen können.
Die öffentlichen Vorlesungen finden jeden zweiten Donnerstag zwischen 16.15 und 17.45 Uhr statt. Alle Vorträge werden in englischer Sprache gehalten.
Zeit: ab 25. Oktober 2018, 16.15 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Haus 6, Raum S 25
Kontakt: Hannah Wolf, Tel.: 0331 977-3390, E-Mail: hanwolf@uni-potsdam.nomorespam.de
Programm: https://www.uni-potsdam.de/en/centre-citizenship/events/citizenshiplectures.html


Ringvorlesung: Interdisziplinäre Mathematik
In der öffentlichen Ringvorlesung, die bereits am 18. Oktober startete, erhalten Interessierte Einblick in die Forschungsprojekte des Sonderforschungsbereichs (SFB) „Datenassimilation – Die nahtlose Verschmelzung von Daten und Modellen“, der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft seit 2017 gefördert wird. Im Zentrum des SFB steht die Integration großer Datenmengen in komplexe Computermodelle. Dadurch soll es möglich werden, zugrunde liegende Prozesse besser zu verstehen und genauere Vorhersagen zu treffen. In der Meteorologie, der Hydrologie und der Rohstoffsuche werden Datenassimilationstechniken bereits sehr erfolgreich eingesetzt. Künftig sollen auch neue Anwendungsgebiete aus der Biologie, der Medizin sowie den Kognitions- und Neurowissenschaften davon profitieren.
Bei der Ringvorlesung werden Vertreterinnen und Vertreter der im SFB durchgeführten Projekte im wöchentlichen Rhythmus Fragen der eigenen Forschung vorstellen. Dem voraus geht eine Einführung ins Thema. Den nächsten Vortrag hält ein Wissenschaftler des Projekts „Sequential and adaptive learning under dependence and non-standard objective functions”. Begleitend zu den Vorlesungen finden jeweils Seminare statt.
Zeit: 25. Oktober 2018, 14.15 Uhr
Ort: Campus Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24-25, 14476 Potsdam, Haus 14, Raum 0.47 (14.15-15.45) sowie Haus 28, Raum 0.108
Kontakt: Dr. Liv Heinecke, Tel. 0331 977-203137, E-Mail: SFB1294@uni-potsdam.nomorespam.de
Programm: https://sfb1294.math.uni-potsdam.de/news/article/ringvl-interdisciplinary-mathematics-this-term/

Festveranstaltung: Verabschiedung der Absolventen der Juristischen Fakultät
Die Juristische Fakultät der Universität Potsdam verabschiedet am 26. Oktober 2018 feierlich ihre Absolventinnen und Absolventen der ersten juristischen Prüfung. Diese Prüfungen legten seit Oktober 2017 insgesamt 185 Studierende der Fakultät erfolgreich ab.
Stefan Ludwig, Minister der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, wird die Urkunden gemeinsam mit Prof. Dr. Götz Schulze, Dekan der Juristischen Fakultät, überreichen.
Zeit: 26. Oktober 2018, 14 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, Haus 6, Hörsaal 05
Kontakt: Roswitha Schwerdtfeger, Tel.: 0331 977-3739, E-Mail: schwerdt@uni-potsdam.nomorespam.de

Medieninformation 19-10-2018 / Nr. 160
Petra Görlich

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: https://www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Katharina Zimmer
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktion@uni-potsdam.nomorespam.de