uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Prof. Dr. Reimund Gerhard Gastprofessor an chinesischer Universität

Foto: Karla Fritze.

Foto: Karla Fritze.

Der Physiker Prof. Dr. Reimund Gerhard von der Universität Potsdam wurde zum Gastprofessor an der chinesischen Universität Chongqing ernannt. Die Hochschule ehrt damit die herausragenden wissenschaftlichen Leistungen des Professors für Angewandte Physik kondensierter Materie. Die Auszeichnung ermöglicht es dem Wissenschaftler, für ein bis zwei Monate pro Jahr als eingeladener Professor in Chongqing zu arbeiten.

Reimund Gerhard ist ehemaliger Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät und Fellow des IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) und der APS (American Physical Society). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen, unter anderem einen der ITG-Preise (Informationstechnische Gesellschaft im Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik), eine Silbermedaille der Stiftung Werner-von-Siemens-Ring, den Technologietransfer-Preis Berlin-Brandenburg 2001 und den Adalbert-Seifriz-Preis 2001.

Die 1929 gegründete Universität Chongqing ist eine der führenden chinesischen Universitäten mit Schwerpunkten im Bereich der Ingenieurwissenschaften und der internationalen Zusammenarbeit.

Text: Dr. Barbara Eckardt
Online gestellt: Daniela Großmann
Kontakt zur Onlineredaktion: onlineredaktion@uni-potsdam.nomorespam.de