uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Ausgabe von Pflanzen: Umweltbildungs- und Naturschutzprojekt „Urbanität & Vielfalt“

Wer sich aktiv am Schutz von Wildpflanzen beteiligen und zur Erhaltung der regionalen Vielfalt beitragen möchte, kann Pflanzenpate werden.

Bei einem kleinen Fest werden seltene Pflanzenarten verteilt, die dann im Garten und auf dem Balkon gepflegt und vermehrt werden sollen. Wer diese Möglichkeit nicht hat, bekommt ein privates Kleinbeet auf der Archefläche des Naturschutzprojekts und kann die Pflanzen direkt vor Ort in den Boden bringen. Dazu gibt es interessante Informationen zum Wildpflanzenschutz in Berlin und Brandenburg.

Gehalten von

U & V Archefläche, Kienbergpark, Eingang Hellersdorfer Straße, Jelena-Santic-Friedenspark, Berlin

Veranstaltungsart

Sonstiges

Sachgebiet

Botanischer Garten

Universitäts-/ Fachbereich

Weitere Einrichtungen

Termin

Beginn
17.06.2018, 11:00 Uhr
Ende
17.06.2018, 16:00 Uhr
Ort: U & V Archefläche, Kienbergpark, Eingang Hellersdorfer Straße, Jelena-Santic-Friedenspark, Berlin-Marzahn

Veranstalter

Botanischer Garten

Ort

Universität Potsdam, Botanischer Garten
Maulbeerallee 2
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

U & V Archefläche
Kienbergpark, Eingang Hellersdorfer Straße
- Berlin-Marzahn

Telefon 977-1952