uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Offene Universität – Gesellschaftscampus Golm testet virtuellen Rundgang durch den Wissenschaftspark Potsdam-Golm

Bildquelle: GoldenGraphix.

Was erwartet einen Studienanfänger auf dem Golmer Campus der Universität? Welche Forschungspartner findet ein Unternehmen im Wissenschaftspark Potsdam-Golm? Wo sind für die Gesellschaft frei zugängliche Sportflächen? Für all diese Fragen wird ein virtueller Rundgang an der Universität Potsdam im Projekt „Innovative Universität Potsdam“ in Zusammenarbeit mit dem ZIM - Zentrum für Informationstechnologie und Medienmanagement entwickelt.

„In 360°-Panoramen können sich Interessierte auf unserer Website inno-up.de einen ersten Überblick über den gesamten Wissenschaftspark Potsdam-Golm verschaffen. Die Entscheidung für einen Besuch des Campus fällt dann sicher leichter“, hofft Projektmitarbeiter Ron Vollandt. „Wir verfügen hier über eine gute Infrastruktur, die wir sichtbar machen möchten“, erklärt er und denkt dabei an das umfangreiche wissenschaftliche Know-how in Golm, die frei zugängliche Bibliothek oder den Aktivpfad.

Das Ziel des Gesellschaftscampus ist, den Zugang zur Wissenschaftswelt zu erleichtern, Berührungsängste abzubauen und aufklärend Vertrauen zu schaffen. Der Gesellschaftscampus versteht sich als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Der Austausch mit der Gesellschaft ist neben Technologie und Bildung ein Schwerpunkt im Projekt. Geleitet wird es von Potsdam Transfer. Die Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ fördert das Projekt bis 2022. In der Projektlaufzeit werden neue Formate entwickelt und prototypisch auf dem Campus Golm getestet. Was gut funktioniert, kann später auf die gesamte Uni ausgeweitet werden.

Um den verschieden Nutzergruppen und technischen Anforderungen gerecht zu werden, bittet das Projekt auf seiner Website um Feedback. Machen Sie mit!

Hier geht es zum virtuellen Rundgang.

Text: Anne Frey
Online gestellt: Alina Grünky
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde