Schreibberatung des Zessko: Lange Nacht des Schreibens

Die Schreibberatung des Zessko lädt Sie auch in diesem Semester herzlich zur „Langen Nacht des Schreibens“ ein, die seit Beginn der Corona-Pandemie erstmalig wieder in Präsenz stattfinden soll. Bitte beachten Sie, dass sich das Veranstaltungsformat und der Zeitrahmen aufgrund der dynamischen Corona-Situation kurzfristig ändern können. Bitte beachten Sie hierzu die Informationen auf unserer Website.

Treffen Sie uns und andere Studierende und lassen Sie sich zum Schreiben motivieren.

Sie haben die Möglichkeit,
- in Ruhe, und doch nicht allein, zu schreiben,
- Informationen in Mini-Workshops zu erhalten,
- neue Methoden auszuprobieren,
- sich über das Schreiben und Ihre Texte auszutauschen,
- sich vom Team der Schreibberatung individuell beraten zu lassen.

Die Veranstaltungen findet von 17 bis 22 Uhr statt. Entscheiden Sie selbst, ab wann und wie lange Sie teilnehmen. Das genaue Programm entnehmen Sie bitte der Homepage der Veranstaltung.

Die Lange Nacht des Schreibens ist ein ergänzendes Angebot zu den Workshops und Beratungen der Schreibberatung.

Anmeldung

Ja , bis zum 22.09.2022

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Allgemein
Sprachen und Schlüsselkompetenzen
Studienangelegenheiten / Studium

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
22.09.2022, 16:00 Uhr
Ende
22.09.2022, 23:00 Uhr
Die Anmeldung ist ab dem 03. September möglich. Nähere Informationen zum Veranstaltungsort sowie zum Format werden demnächst auf unserer Website veröffentlicht.

Veranstalter

Schreibberatung des Zessko der Universität Potsdam

Ort

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais, vsl. Haus 19
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Schreibberatung
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon: 0331 977-1667