Studierende aktivieren – auch in der Online-Lehre (Online-Format)

Studierende zum Lernen zu motivieren und zu aktivieren, ist eine zentrale Herausforderung in der Lehre. Gerade in der synchronen Online-Lehre erscheint es schwerer, Studierende zur aktiven Beteiligung zu ermutigen, z. B. wenn sie die Videoanzeige inaktiv schalten. Andererseits zeigen Konzepte wie Flipped Classroom sowie der Einsatz von virtuellen Arbeitsgruppen, dass aktives Lernen auch im Online-Raum möglich ist.

In diesem Workshop werden verschiedene Aspekte und Möglichkeiten für eine aktivierende Lehrgestaltung betrachtet, mit Blick auf die aktuelle Lehrpraxis reflektiert und in eigene Lehrveranstaltungen transferiert.

Inhalte:

  • Aktivierungsebenen beim Lehren und Lernen
  • Aktivierende Methoden nicht nur für die Online-Lehre
  • Besonderheiten beim Aktivieren in der Online-Lehre

Gehalten von

Eva-Maria Schumacher

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Digital Engineering Fakultät
Digitalisierung
E-Learning
Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Hochschuldidaktik
Juristische Fakultät
Lehre
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Philosophische Fakultät
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Weiterbildungen
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Universitäts-/ Fachbereich

Weitere Einrichtungen

Termin

Beginn
10.03.2022, 09:00 Uhr
Ende
10.03.2022, 15:00 Uhr

Veranstalter

Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)

Ort

Online-Veranstaltung


Lageplan

Kontakt

Benjamin Klages
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon: 0331 977-124472