Love Data Week: Coffee Lecture „Präregistrierung hypothesen-basierter Studien“

Die Präregistrierung von Studien trägt zu größerer Transparenz in der Wissenschaft bei und kann sowohl fragwürdige Forschungspraktiken, als auch Publication bias reduzieren. Dieser Talk beantwortet (kurz), warum eine Präregistrierung sinnvoll sein kann, und wo und wie man diese implementieren kann.

Die diesjährige Love Data Week hält eine Neuerung bereit: Institutionen und Projekte aus Berlin und Brandenburg haben sich zusammengetan und feiern dieses Jahr gemeinsam: alles im virtuellen Raum, aber mit viel Freude an Daten, ihrem Management und allem, was die tägliche Arbeit mit ihnen spannend macht.

Das gesamte Programm sowie die Zugangsdaten für die Online-Events finden sie unter https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/dataman/news/LoveDataWeek22

Gehalten von

Daniela Mertzen, M.Sc.

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Sachgebiet

Open Science

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
18.02.2022, 12:00 Uhr
Ende
18.02.2022, 12:30 Uhr

Veranstalter

FDM-Team von UB und ZIM der Universität Potsdam und Projekt FDM-BB

Ort

Online-Veranstaltung


Lageplan

Kontakt

Daniela Mertzen
Karl-Liebknecht-Straße 24-25
14476 Potsdam

Telefon: +49 331/977-213843