1. Potsdamer MenschenRechtsDebatte zum Thema „Internetregulierung – Ist die Meinungsfreiheit in Gefahr?“

Genau dieser Frage gehen wir im Format der Oxford-Style Debatte nach: Zwei Experten diskutieren über das Pro und Kontra der Internetregulierung unter Einbezug des Publikums. Die Debatte beginnt mit dem Plädoyer der beiden Kontrahenten. Es folgt die Diskussion, bei der auch das Publikum eingeladen ist, Fragen zu stellen und Stellung zu beziehen.

Anmeldung

Ja , bis zum 11.03.2021

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion

Sachgebiet

Digital Engineering Fakultät
Digitalisierung
Ethik
Forschungsbereich Politik, Verwaltung und Management
Forschungsschwerpunkt Data-Centric Sciences
Humanwissenschaftliche Fakultät
Informatik
Informationsverarbeitung und Kommunikation
Internationales
Kommunikationswissenschaften
Kulturelle Begegnungsräume
Kulturwissenschaften
Künste und Medien
Öffentliches Recht
Open Science
Philosophie
Philosophische Fakultät
Politik
Politik und Verwaltung
Politische Bildung
Psychologie
Rechtswissenschaften
Sozialwissenschaften
Soziologie
Strafrecht
Veranstaltungen
Verwaltungswissenschaften
Volkswirtschaftslehre
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Wirtschaftsinformatik
Wirtschaftswissenschaften
Wissens- und Technologietransfer
Zivilrecht

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
12.03.2021, 14:00 Uhr
Ende
12.03.2021, 16:00 Uhr

Veranstalter

MenschenRechtsZentrum

Ort

Die Veranstaltung findet
online statt.

Kontakt

Katarzyna Bednarska
August-Bebel-Str. 89
14482 Potsdam

Telefon 0331 977-3450