Die neue digitale Normalität in der Lehre: Vierter (letzter) Workshop im Rahmen des Beteiligungsverfahrens.

Im November des vergangenen Jahres wurde zur Beteiligung im Rahmen der „Peer-to-Peer-Strategieberatung“ des Hochschulforum Digitalisierung eingeladen. In drei Online-Workshops wurden seitdem Bedarfe, Problemfelder und Ideen identifziert die für die Weiterentwicklung der digitalen Lehre wichtige Impulse geben. Der letzte Workshop ist dem Blick zurück und nach vorne gewidmet. Wir werden die bisherigen Ergebnisse sichten, Themen und Handlungsfelder für die kommende Zeit identifizieren und überlegen, wie und wo diese in die weitere Entwicklung der digitalen Lehre einfließen sollen.

Die Veranstaltung findet online statt.
Die Zugangsdaten finden Sie rechtzeitig auf der Webseite: https://www.uni-potsdam.de/de/zfq/ueber-das-zfq/p2p-projekt

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

E-Learning
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
05.03.2021, 14:00 Uhr
Ende
05.03.2021, 16:00 Uhr

Veranstalter

Vizepräsident für Lehre und Studium, Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium

Ort

Die Veranstaltung findet
online statt.

Kontakt

Jörg Hafer
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 977-1589