IP@UP - Patentverletzungen - Das Wichtigste im Überblick

IP@UP - Patentverletzungen - Das Wichtigste im Überblick
Quelle: Tilo Bergemann

Verletze ich mit meiner Forschung vielleicht ein bestehendes Patent? Oder wird meine eigene zum Patent angemeldete Erfindung von anderen genutzt? Was schütze ich mit meinem Patent?

Potsdam Transfer, die zentrale wissenschaftliche Einrichtung für Gründung, Innovation, Wissens- und Technologietransfer, möchte Ihnen in der Veranstaltungsreihe IP@UP die Bedeutung gewerblicher Schutzrechte, die in der Transferstrategie der Universität Potsdam bereits fest verankert sind, näherbringen. Als Referent wird uns dabei Dr. Sven Lange (Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark and Design Attorney) von der Berliner Kanzlei HERTIN und Partner tatkräftig mit einem spannenden Beitrag unterstützen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung bis zum 10. Juni 2020. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Gehalten von

Dr. Sven Lange (HERTIN und Partner Berlin)

Anmeldung

Ja , bis zum 10.06.2020

Veranstaltungsart

Seminar

Sachgebiet

Wissens- und Technologietransfer

Universitäts-/ Fachbereich

Wissenschaftliche Einrichtungen

Termin

Beginn
12.06.2020, 10:00 Uhr
Ende
12.06.2020, 11:30 Uhr
Online-Seminar via ZOOM

Veranstalter

Potsdam Transfer

Ort

Online-Seminar
via ZOOM

Kontakt

Sascha Gohlke
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 29
14476 Potsdam

Telefon 0331 977-1362