MINT schmeckt nicht nur gut - es kann auch enorm motivieren; Vortrag: Prof. Dr. Martin Lindner (MLU-Halle-Wittenberg)

MINT schmeckt nicht nur gut - es kann auch enorm motivieren; Vortrag: Prof. Dr. Martin Lindner (MLU-Halle-Wittenberg)
Quelle: Foto: Chris Dohrmann

Das Kürzel MINT ist wohl allen bekannt, seine motivierende Kraft wird allerdings meist noch unterschätzt, weil oft an langweiligen Mathe- oder Physik-Unterricht gedacht wird. Prof. Lindner wird aufzeigen, dass weder Physik langweilig ist, noch Mathematik, noch Technik oder die anderen Naturwissenschaften, sondern dass die Beschäftigung mit allen Fächern in technisch-naturwissenschaftlichen Experimenten eine enormes Potenzial für die Entwicklung der Scientific Literacy haben. Vor allem dann, wenn nicht zu früh abstrahiert wird, wenn also nicht zu früh mit Formeln hantiert wird, ist eine technische oder naturwissenschaftliche Herausforderung auch für langsame oder für nicht muttersprachliche Lernende eine gute Gelegenheit, Fähigkeiten zu entdecken oder weiterzuentwickeln."

Die Vortragsveranstaltung findet über Zoom statt.

Zugang: uni-potsdam.zoom.us/j/96069218490
Passwort: 02062020

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Sachgebiet

Bildungswissenschaften
Biologie
Chemie
Erd- und Umweltwissenschaften
Erwachsenenbildung
Erziehungswissenschaft
Geographie
Grundschulpädagogik
Lehrerbildung
Mathematik
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Naturwissenschaften
Physik
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Sachunterricht
Umweltwissenschaften und Geographie
Veranstaltungen
Wirtschaft-Arbeit-Technik

Universitäts-/ Fachbereich

Wissenschaftliche Einrichtungen

Termin

Beginn
02.06.2020, 10:00 Uhr
Ende
02.06.2020, 12:00 Uhr

Veranstalter

Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Ort

Die Vortragsveranstaltung findet
über Zoom statt.

Kontakt

Sandra Woehlecke
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam-Golm

Telefon +49 331 977-256013