Schul-Kapitel


15.09.2020 | Partnerkreis TALK meets Schulkapitel - Chancen und Potenziale von Berufsorientierung an Schulen

Junge Frau am Rednerpult
Foto: Sandra Scholz
Magdalena Kasberger vom Lehrstuhl Marketing der Universität Potsdam präsentiert die Partnerkreis Studie

Nach langer Zeit konnten wir am 15. September 2020 unsere Partnerunternehmen endlich wieder an die Universität Potsdam einladen. Unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln konnten wir vor Ort 20 Gäste begrüßen. Dabei stellte der Partnerkreis „Industrie & Wirtschaft“ in Kooperation mit der Universitätsgesellschaft die Ergebnisse der Partnerkreis-Studie „Evaluation von Formaten zur Berufsorientierung durch SchülerInnen und Unternehmen in Westbrandenburg“ beim Partnerkreis TALK meets Schulkapitel - Chancen und Potenziale von Berufsorientierung an Schulen vor.

Magdalena Kasberger, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Marketing, stellte die von der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Auftrag gegebenen Studie vor. Darin wurde untersucht, inwiefern bestehende Angebote zur Berufsorientierung an den westbrandenburgischen Schulen genutzt und beurteilt werden und wie diese Programme weiterentwickelt werden können.

Im Anschluss wurden die Ergebnisse im Podium diskutiert. Dabei konnten wir, neben Frau Kasberger und unter reger Beteiligung des Publikums, Jutta Braun (Kongresshotel Potsdam), Philipp Albrecht (IHK) und Anne-Marie Bartsch (Bildungsministerium Land Brandenburg) begrüßen. Moderiert wurde die Podiumsdiskussion vom Vorstandsvorsitzenden der Universitätsgesellschaft Prof. Dr. Dieter Wagner. Der Abend klang mit einem kleinen Get together aus.

Erstmals boten wir neben der analogen Vor-Ort-Veranstaltung einen Livestream an, sodass wir weitere 10 Gäste vor dem heimischen Bildschirmen begrüßen könnten. Zur Bildergalerie.

Junge Frau am Rednerpult
Foto: Sandra Scholz
Magdalena Kasberger vom Lehrstuhl Marketing der Universität Potsdam präsentiert die Partnerkreis Studie

Nach oben

Bildungsforschung und Schulpraxis - Wie kann der Transfer gelingen?

10. September 2019 | 18:30 Uhr | Humboldt Gymnasium im „Ei“, Heinrich-Mann-Allee 103, 14473 Potsdam

Der Vorstand des Schul-Kapitels der Unigesellschaft lädt zu einer Fishbowldiskussion im Humboldt-Gymnasium zum Thema „Bildungsforschung und Schulpraxis - Wie kann der Transfer gelingen?“ ein. Der Vorstandsvorsitzende der Unigesellschaft, Prof. Dr. Dieter Wagner und der Vizepräsident für Lehre und Studium der Universität Potsdam, Prof. Dr. Andreas Musil eröffnen mit einem Vor- und Grußwort die Veranstaltung.

An der Fishbowldiskussion nehmen teil: Prof. Dr. Hans Anand Pant (HU Berlin/Die Deustche Schulakademie), Dr. Carola Gnadt (humboldt-Gymnasium Potsdam), Dr. Lena Florian (Universität Potsdam) und Robin Miska (Voltaireschule Potsdam).

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten Sie, sich bis zum 05.09.2019 per Mail anzumelden.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Nach oben

Kapitelgründung Schule

Am 06. Juni 2018 wurde das Lehrer-Kapitel @ Universitätsgesellschaft Potsdam e. V. mit insgesamt 11 Studierenden, Lehrenden, Freunden, Förderern und Ehemaligen der Universität Potsdam gegründet.
Zuvor hatte Herr Prof. Dr. Wagner die Universitätsgesellschaft Potsdam e. V. – das Dach des Lehrer-Kapitels – und die Vorzüge einer Mitgliedschaft vorgestellt. Danach berichtete Fr. Dr. Obst-Hantel aus dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) über die Neuerungen, die sich durch die Veränderungen im Lehrerbildungsgesetz ergeben. Des Weiteren stellte Robert Etzdorf, Gründer der QuizAcademy School Edition seine innovative und nutzerfreundliche Mobile Learning Lösung vor, mit der sich Schulbildung modern und zeitgemäß begleiten lässt.
Nach dem offiziellen Part haben sich die Anwesenden bei Brezeln und Getränken in lockerer Atmosphäre zusammengefunden.
Aktuell läuft eine Doodle-Umfrage zur Terminfindung für ein erstes Kapiteltreffen.
Werden auch Sie Mitglied im Lehrer-Kapitel! Schicken Sie eine Mail an: unigesellschaftuni-potsdamde

Nach oben