Teil 1: Eine Klausur mit Schreib.UP vorbereiten

Vorarbeit

  1. Laden Sie das Programm Schreib.UP hier herunter
  2. Installieren sie JAVA, sofern Sie das Programm nicht haben
  3. Beachten Sie: Beim Einlass benötigen Sie einen Computer mit Windows, da das Lesegerät nur unter Windows funktioniert
  4. Laden Sie die Exel-Liste mit den zugelassenen Studierenden aus PULS herunter
  5. Alternativ: Legen Sie die Liste selbst an. Obligatorisch sind die Matrikelnummern der Studierenden in einer Spalte einzutragen.
  6. Entpacken Sie den Ordner "Schreib.UP"

Die Klausur in Schreib.UP anlegen und verwalten

  1. Starten Sie "Schreib.UP_1.4.jar" durch einen Doppelklick
  2. Wählen Sie "Klausur anlegen und verwalten"
  3. Gehen Sie nun auf "Datei" und "Neue Klausur anlegen"
  4. Vergeben Sie einen Titel für die Klausur
  5. Importieren Sie die Exelliste: Klicken Sie "Vorbereitung" -> "Studierende importieren"
  6. Folgen Sie den Anweisungen

Räume zuordnen
Sofern die Studierenden dieselbe Klausur in mehreren Räumen schreiben,

  1. Gehen Sie auf "Vorbereitung" und auf "Räume zuordnen".
  2. Die Studierenden werden nach alphabetischer Reihenfolge Räumen zugeordnet: Legen Sie pro Raum den ersten und letzten Anfangsbuchstaben fest.
  3. Um dieselbe Klausur in mehreren Räumen zu nutzen, muss sie auf einen uniinternen Server hochgeladen werden, um drauf zugreifen zu können.
  4. Beachten Sie: Der Rechner muss dazu im VPN-Netz der Universität sein. Es genügt hierzu, vor Ort mit dem W-LAN der UP verbunden zu sein.
  5. Klicken Sie "Vorebeitungen" und "Klausurdaten hochladen".
  6. Legen Sie ein Passwort fest: notieren Sie es, Sie werden es wieder benötigen, um auf die Klausur zuzugreifen.
  7. Geben Sie Benutzername und Passwort ihres Universitätsaccounts ein.

Anderen Personen in anderen Räumen den Zugriff auf die Klausur gewähren

Andere Personen müssen den Einlass in weiteren Räumen managen, dafür benötigen diese Personen Zugriff auf die angelegte Klausur.

  • Klicken Sie "Vorbereitung" und "Rechte vergeben".
  • Geben Sie das Kürzel (vor @uni-potsdam) der betreffenden Person ein.
  • Sie können unterschiedliche Rechte an- oder abwählen, z.B. nur Leserechte.

Schließne Sie Schreib.UP. Sie müssen nichts speichern.