Schliessen

9. Linguistik Meetup Berlin-Brandenburg

Der Lehrstuhl für romanische Sprachwissenschaft (Prof. Dr. Melanie Uth) freut sich, das 9. Linguistik Meetup Berlin-Brandenburg zu unterstützen, welches am 29. September 2022 an der Universität Potsdam stattfindet.

Der Workshop bietet allen Studierenden (Bachelor, Master oder Promotion) der Sprachwissenschaft und benachbarter Disziplinen die Möglichkeit, eigene Semester- oder Abschlussarbeiten zu präsentieren. Dabei ist es egal, ob es sich um kleine Forschungsprojekte aus Seminaren, die Diskussion spannender Aufsätze oder die letzte Hausarbeit handelt: Beim Linguistik Meetup Berlin-Brandenburg kannst Du Deine Ideen präsentieren und erste Erfahrungen auf wissenschaftlichen Tagungen sammeln. Vor allem soll aber der Austausch mit anderen Linguist:innen im Vordergrund stehen. In diesem Jahr werden für die Teilnehmenden außerdem Keynotes von Nachwuchswissenschaftler:innen aus Berlin und Brandenburg angeboten.

Alle Neuigkeiten zur Tagung kannst du auf ihrer Webseite finden, sowie auf Twitter oder Instagram.

Anmeldung und Call for Abstracts sind bis zum 01. September 2022 geöffnet.

Campus Neues Palais, Haus 11
Foto: Michael Konarski

Tagungsort

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais
Haus 11, Hörsaal 09 (Raum 1.11.0.09)
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Organisation

Das erste Linguistik Meetup Berlin-Brandenburg fand 2014 an der TU Berlin statt. Seitdem wird der Workshop jährlich von einer anderen Universität von örtlichen Studierenden und Promovierenden eigenverantwortlich ausgetragen.

In diesem Jahr organisieren das Linguistik Meetup Berlin-Brandenburg:

  • Patrick Auhagen (Uni Potsdam)
  • Helen Besel (Uni Potsdam)
  • Henrik Discher (HU Berlin)
  • Luisa Kalvelage (HU Berlin)
  • Radim Lacina (Uni Potsdam)
  • Johanna Pott (Uni Potsdam)
Campus Neues Palais, Haus 11
Foto: Michael Konarski