Publikationen


Monographien

  • Stehl, Thomas (1980): Die Mundarten Apuliens. Historische und strukturelle Beiträge, Münster: Aschendorffsche Verlagsbuchhandlung (= Forschungen zur Romanischen Philologie 22).
  • [Mitarb.] Stehl, Thomas (³1988): Fragebuch zum Sprach- und Sachatlas zum Studium des Dolomiten­ladinischen - ALD I / Questionario per l’Atlante linguistico per lo studio del ladino dolomitico - ALD I, in Zusammenarbeit mit Dieter Kattenbusch und Thomas Stehl, kompiliert von Hans Goebl, Salzburg: Institut für Romanistik.
  • [Mitarb.] Stehl, Thomas (1999): Evaluation von Lehre und Studium in den Fächern Anglistik und Romanistik an den niedersächsischen Universitäten. Evaluationsbericht, von Doris Hermann, Jürgen Harnisch, Gisela Hermann-Brennecke, Ernst Burgschmidt, Manfred Pfister, Henning Krauss, Ludger Schiffer, Thomas Stehl, Hannover: Universität Hannover.
  • Stehl, Thomas (2012): Funktionale Variationslinguistik. Untersuchungen zur Dynamik von Sprachkontakten in der Galloromania und Italoromania, Frankfurt am Main: Peter Lang (= Sprachkontakte. Variation, Migration und Sprachdynamik, hrsg. von Thomas Stehl, Band 1).

Herausgeberschaften

  • Stehl, Thomas (Ed.)(1999): Dialektgenerationen, Dialektfunktionen, Sprachwandel, Vorträge der AG 1 zur 17. Jahrestagung der DGfS in Göttingen, 1.-3.3.1995, Tübingen: Narr (= TBL 411).
  • Stehl, Thomas (Ed.)(2005): Unsichtbare Hand und Sprecherwahl. Typologie und Prozesse des Sprachwandels in der Romania, Tübingen: Narr (= TBL 471).
  • Stehl, Thomas (Ed.)(2008): Kenntnis und Wandel der Sprachen. Beiträge zur Potsdamer Ehrenpromotion für Helmut Lüdtke, Tübingen: Narr (= TBL 507).
  • Stehl, Thomas (Ed.)(2011): Sprachen in mobilisierten Kulturen: Aspekte der Migrationslinguistik, Potsdam: Universitätsverlag (= Mobilisierte Kulturen 2).
  • Stehl, Thomas (mit Claudia Schlaak / Lena Busse) (Eds.)(2013): Sprachkontakt, Sprachvariation, Migration: Methodenfragen und Prozessanalysen, Frankfurt am Main: Peter Lang (= Sprachkontakte. Variation, Migration und Sprachdynamik, hrsg. von Thomas Stehl, Band 2).

Mitherausgeberschaften

  • Grimm, Reinhold R. / Koch, Peter / Stehl, Thomas / Wehle, Winfried (Eds.)(2003): Italianità. Ein literarisches, sprachliches und kulturelles Identitätsmuster, Tübingen: Narr (= Akten des 9. Deutschen Italianistentages 1999 an der Universität Eichstätt).
  • Haßler, Gerda / Stehl, Thomas (Eds.)(2017): Kompetenz-Funktion-Variation. Competencia-Función-Variación. Linguistica Coseriana V. Beiträge der internationalen Tagung an der Universität Potsdam, 8.-10. Oktober 2015. Contribuciones a la Conferencia Internacional de la Universidad de Potsdam, 8-10 de octubre 2015, Frankfurt. a. M.: Peter Lang (= Sprachkontakte. Variation, Migration und Sprachdynamik, hrsg. von Thomas Stehl, Bd. 4). 

Artikel und Rezensionen

  • Stehl, Thomas (1981): “Minderheiten, Dialektologie und Soziolinguistik”, in: Christoph Schwarze (Ed.), Italienische Sprachwissenschaft. Beiträge zu der Tagung ‘Romanistik interdisziplinär’, Saarbrücken 1979, Tübingen: Narr, 159-177 (= Ergebnisse und Methoden moderner Sprachwissenschaft 8).
  • Stehl, Thomas (1983): “Rezension zu: Rainer Bigalke, Dizionario dialettale della Basilicata, con un breve saggio della fonetica, un’introduzione sulla storia dei dialetti lucani e note etimologiche, Heidelberg: Winter 1980”, Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 220, 206 - 208.
  • Stehl, Thomas (1987a): “Note storiche sul dialetto di Trinitapoli”, in: Pietro di Biase (Ed.), Trinitapoli nella civiltà del Tavoliere, Fasano di Puglia: Schena Editore, 297 - 320.
  • Stehl, Thomas (1987b): “Sostrato, variazione linguistica e diacronia”, in: Arnold Arens (Ed.), Textetymologie. Untersuchungen zu Textkörper und Textinhalt. Festschrift für Heinrich Lausberg zum 75. Geburtstag, Stuttgart: Steiner, 410 - 420.
  • Stehl, Thomas (1988a): “Italiano: Aree linguistiche XI. Puglia e Salento / Italienisch: Areallinguistik XI. Apulien und Salento”, in: Günter Holtus / Michael Metzeltin / Christian Schmitt (Eds.), Lexikon der Romanistischen Linguistik (LRL), Bd. 4: Italienisch - Korsisch - Sardisch, Tübingen: Niemeyer, 695 - 716.
  • Stehl, Thomas (1988b): “Kommunikative Dialektologie oder Dialektometrie?”, in: Hermann Bluhme (Ed.), Beiträge zur quantitativen Linguistik. Gedächtniskolloquium für Eberhard Zwirner, Antwerpen, 9.-12. April 1986, Tübingen: Narr, 238 - 247 (= TBL 329).
  • Stehl, Thomas (1988c): “Les concepts de continuum et de gradatum dans la linguistique variationnelle”, in: Dieter Kremer (Ed.), Actes du XVIIIe Congrès International de Linguistique et de Philologie Romanes. Université de Trèves (Trier) 1986, Bd. V: Section IV. Linguistique pragmatique et linguistique sociolinguistique, Tübingen: Niemeyer 28 - 40, 51 - 54.
  • Stehl, Thomas (1988d): “Rezension zu: Günter Holtus / Edgar Radtke (Eds.), Sprachlicher Substandard, Tübingen: Niemeyer 1986 (Konzepte der Sprach- und Literaturwissenschaft. Band 36)”, Romanische Forschungen 100, 351 - 355.
  • Stehl, Thomas (1988e): “Rezension zu: Joseph Gioscio, Il dialetto lucano di Calvello, Stuttgart: Steiner 1985”, Romanistisches Jahrbuch 39, 191 - 194.
  • Stehl, Thomas (1989a): “Fonetica e fonologia: sistemi in contatto nello spazio”, in: Günter Holtus / Michael Metzeltin / Max Pfister (Eds.), La Dialettologia italiana oggi. Studi offerti a Manlio Cortelazzo, Tübingen: Narr, 3 - 16 (= TBL 335).
  • Stehl, Thomas (1989b): “Sono ancora possibili gli atlanti regionali? Note in margine all’Atlante linguistico del ladino dolomitico (ALD)”, in: Atlanti regionali. Aspetti metodologici, linguistici e etnografici. Atti del XV Convegno del Centro di Studio per la Dialettologia italiana (Palermo, 7 - 11 ottobre 1985), Pisa: Pacini, 549 - 571.
  • Stehl, Thomas (1989c): “Typologie des contacts linguistiques: langues romanes, créoles français et dialectes italiens”, in: Fabio Foresti / Elena Rizzi / Paola Benedini (Eds.), L’Italiano tra le lingue romanze. Atti del XX Congresso Internazionale di Studi (Bologna, 25 - 27 settembre 1986), Roma: Bulzoni, 115 - 124, 331 - 332 (= Pubblicazioni della Società di Linguistica Italiana 27).
  • Stehl, Thomas (1990a): “Ansätze einer strukturalistischen Beschreibung der Variation im Französischen und Italienischen”, in: Günter Holtus / Edgar Radtke (Eds.), Sprachlicher Substandard III. Standard, Substandard und Varietätenlinguistik, Tübingen: Niemeyer, 172 – 210 (= Konzepte der Sprach- und Literaturwissenschaft 45).
  • Stehl, Thomas (1990b): “Geolinguistica regionale e analisi variazionale. Considerazioni metodologiche per l’Atlante Linguistico della Sicilia”, Bollettino del Centro di Studi Filologici e Linguistici Siciliani 16, 119 - 159.
  • Stehl, Thomas (1990c): “Il problema di un italiano regionale in Puglia”, in: Michele A. Cortelazzo / Alberto Mioni (Eds.), L’Italiano regionale. Atti del XVIII Congresso Internazionale di Studi (Padova - Vicenza, 14 - 16 settembre 1984), Roma: Bulzoni, 265 – 280 (= Pubblicazioni della Società di Linguistica Italiana 25).
  • Stehl, Thomas (1991a): “Hétérogénéité et homogénéité: le problème de la norme dans la dialectologie urbaine”, in: Elisabeth Feldbusch / Reiner Pogarell / Cornelia Weiß (Eds.), Neue Fragen der Linguistik. Akten des 25. Linguistischen Kolloquiums, Paderborn 1990. Bd. 2: Innovation und Anwendung, Tübingen: Niemeyer, 133 – 142 (= Linguistische Arbeiten 271).
  • Stehl, Thomas (1991b): “Il concetto di italiano regionale e la dinamica dell’italiano nelle regioni”, in: Johannes Kramer (Ed.), Siue Padi ripis Athesim seu propter amoenum. Studien zur Romanität in Norditalien und Graubünden. Festschrift für Giovan Battista Pellegrini, Hamburg: Buske, 385 - 402. Stehl,
  • Thomas (1992): “Contacts linguistiques verticaux et traditions du discours comme objet d’une linguistique variationnelle historique”, in: Ramón Lorenzo (Ed.), Actas do XIX Congreso Internacional de Lingüística e Filoloxía Romanicas (Universidade de Santiago de Compostela, 1989). Bd. III: Lingüística Pragmatica e Sociolingüística, La Coruña: Fundación Pedro Barrié de la Maza, 249 - 268.
  • Stehl, Thomas (1993a): “Français régional et variation linguistique en Périgord. Projet de recherche”, in: Giuliano Gasca Queirazza (Ed.), Atti del Secondo Congresso Internazionale della ‘Association Internationale d’Etudes Occitanes’ (Torino, 31 agosto - 5 settembre 1987), Bd. II, Torino: Dipartimento di Scienze Letterarie e Filologiche, Università di Torino, 871 - 883.
  • Stehl, Thomas (1993b): “Variationslinguistik und Geolinguistik: Sprachkontakt und Sprachdynamik im geographischen Raum”, in: Otto Winkelmann (Ed.), Stand und Perspektiven der romanischen Sprachgeographie, Wilhelmsfeld: Egert, 225 - 259 (= pro lingua 15).
  • Stehl, Thomas (1994): “Français régional, italiano regionale, neue Dialekte des Standards: Minderheiten und ihre Identität im Zeitenwandel und im Sprachenwechsel”, in: Uta Helfrich / Claudia Maria Riehl (Eds.), Mehrsprachigkeit in Europa - Hindernis oder Chance?, Wilhelmsfeld: Egert, 127 - 147 (= pro lingua 24).
  • Stehl, Thomas (1995a): “Heinrich Lausbergs Linguistik der parole und das Problem sprachlicher Gliederung in Zeit und Raum”, in: Wolfgang Babilas (Ed.), Heinrich Lausberg zum Gedenken. Akten eines wissenschaftlichen Kolloquiums (Münster, 24. und 25. Januar 1994), Münster: Nodus, 71 - 86 (= Münstersche Beiträge zur Romanischen Philologie 9).
  • Stehl, Thomas (1995b): “La dinamica diacronica fra dialetto e lingua: per un’analisi funzionale della convergenza linguistica”, in: Maria Teresa Romanello / Immacolata Tempesta (Eds.), Dialetti e lingue nazionali. Atti del XXVII Congresso Internazionale di Studi (Lecce, 28 - 30 ottobre 1993), Roma: Bulzoni, 55 - 73.
  • Stehl, Thomas (1995c): “Sprachdynamik in Frankreich und Italien: Zur Funktion des Wortschatzes im Konvergenzprozeß”, in: Ulrich Hoinkes (Ed.), Panorama der Lexikalischen Semantik. Thematische Festschrift aus Anlaß des 60. Geburtstags von Horst Geckeler, Tübingen: Narr, 641 - 650.
  • Stehl, Thomas (1996a): “Competenza, pragmatica e linguistica della variazione: problemi d’inchiesta e d’interpretazione in geolinguistica”, in: Edgar Radtke / Harald Thun (Eds.), Neue Wege der romanischen Geolinguistik. Akten des Symposiums zur empirischen Dialektologie (Heidelberg/ Mainz, 21.-24.10.1991), Kiel: Westensee, 620 - 640.
  • Stehl, Thomas (1996b): “Urbanità linguistica: Die Stadt als Kommunikationsraum in der italienischen Sprachwissenschaft”, Italienisch. Zeitschrift für italienische Sprache und Literatur 35/1, 56 - 71.
  • Stehl, Thomas (1999a): “Dialektgenerationen und Dialektfunktionen im sprachlichen Wandel”, in: Thomas Stehl (Ed.), Dialektgenerationen, Dialektfunktionen, Sprachwandel, Tübingen: Narr, VII - XV (= TBL 411).
  • Stehl, Thomas (1999b): “Italianista in Germania, Germanista d’Italia: Considerazioni sulla figura del lettore d’Italiano”, in: Daniela Giovanardi / Hans Ingo Radatz (Eds.), L'insegnamento dell'italiano nelle università tedesche. Didattica, culture e civiltà: nuove proposte, Frankfurt am Main: Sauerländer, 17 - 25.
  •  Stehl, Thomas (2000a): “[Kongressbericht] ‘Francophonie – Kulturelle Vielfalt. Unité – Pluralité – Diversité’. Bericht über den Zweiten Franko-Romanisten-Kongreß, 25.-27. September 2000 in Dresden”, Romanistische Zeitschrift für Literaturgeschichte 24, 427 - 460.
  • Stehl, Thomas (2000b): “Tempo, spazio, dinamica linguistica: Aspetti ‘dia-sincronici’ della linguistica italiana”, in: Bruno Staib (Ed.), Linguistica romanica et indiana. Festschrift für Wolf Dietrich zum 60. Geburtstag, Tübingen: Narr, 401 - 421..
  • Stehl, Thomas (2002): “Thème 2: Standard et dialecte(s). Compte-rendu des interventions” [= Sektionsbericht XXVe Colloque International de la Société Internationale de Linguistique Fonctionelle (Frankfurt/Oder, April 2001)], in: Harald Weydt (Ed.), Langue – Communauté – Signification. Approches en Linguistique Fonctionelle. Actes du XXVème Colloque International de Linguistique Fonctionelle, Frankfurt am Main et al.: Lang, 136 - 141.
  • Stehl, Thomas (2003): “ ‘Sur les frontières … / Auf der Grenze ...’. Bericht über den Dritten Franko-Romanisten-Kongress, 26.-29. September 2002 in Aachen”, Lendemains 110/111, 224-227.
  • Stehl, Thomas (2005a): “L’italiano in Italia e in Europa: La lingua italiana fra cultura regionale e identità nazionale”, in: Maria Giovanna Tassinari / Gherardo Ugolini (Eds.), Italia regione d’Europa. Lingua – cultura – identità. Atti del convegno internazionale di studi tenutosi nell’ambito della Settimana della Lingua Italiana nel Mondo. Organizzato dall’ufficio culturale dell’Ambasciata d’Italia (Berlino 20-22 ottobre 2003), Frankfurt am Main et al.: Lang, 37 - 49.
  • Stehl, Thomas (2005b): “Vorwort”, in: Thomas Stehl (Ed.), Unsichtbare Hand und Sprecherwahl. Typologie und Prozesse des Sprachwandels in der Romania, Tübingen: Narr, VII-XVIII (= TBL 471).
  • Stehl, Thomas (2005c): “Sprachkontakt und Konvergenzdynamik. Aktuelle Dimensionen der historischen romanischen Sprachwissenschaft”, in: Thomas Stehl (Ed.), Unsichtbare Hand und Sprecherwahl. Typologie und Prozesse des Sprachwandels in der Romania, Tübingen: Narr, 1-24 (= TBL 471).
  • Stehl, Thomas (2005d): “Sprachwandel und Sprachgenese. Kontinuität und Bruch in der Sprachgeschichte”, in: Thomas Stehl (Ed.), Unsichtbare Hand und Sprecherwahl. Typologie und Prozesse des Sprachwandels in der Romania, Tübingen: Narr, 87-110 (= TBL 471).
  • Stehl, Thomas (2008a): “Vorwort”, in: Thomas Stehl (Ed.), Kenntnis und Wandel der Sprachen. Beiträge zur Potsdamer Ehrenpromotion für Helmut Lüdtke, Tübingen: Narr (= TBL 507), VII-XIII.
  • Stehl, Thomas (2008b): “Phonologischer Wandel im Sprachkontakt: Divergenz, Konvergenz und zyklische Drift”, in: Thomas Stehl (Ed.), Kenntnis und Wandel der Sprachen. Beiträge zur Potsdamer Ehrenpromotion für Helmut Lüdtke, Tübingen: Narr (= TBL 507),195-215.
  • Stehl, Thomas (2011a): “Mobilität, Sprachkontakte und Integration: Aspekte der Migrationslinguistik”, in: Norbert Franz / Rüdiger Kunow (Eds.), Mobilisierte Kulturen. Themen, Theorie, Tendenzen, Potsdam: Universitätsverlag (= Mobilisierte Kulturen 1), 33-52.
  • Stehl, Thomas (2011b): “Vorwort”, in: Thomas Stehl (Ed.), Sprachen in mobilisierten Kulturen: Aspekte der Migrationslinguistik, Potsdam: Universitätsverlag (= Mobilisierte Kulturen 2), 7-13.
  • Stehl, Thomas (2011c): “Sprachen und Diskurse als Träger und Mittler mobiler Kulturen. Kommunikative Aspekte der Migrationslinguistik”, in: Thomas Stehl (Ed.), Sprachen in mobilisierten Kulturen: Aspekte der Migrationslinguistik, Potsdam: Universitätsverlag (= Mobilisierte Kulturen 2), 39-55.
  • Stehl, Thomas (2011d): “Romanische Sprachkontakte und Sprachdynamiken in einer funktionalen Variationslinguistik”, in: Claudia Frevel / Franz-Josef Klein / Carolin Patzelt (Eds.): Gli uomini si legano per la lingua. Festschrift für Werner Forner zum 65. Geburstag, Stuttgart: ibidem-Verlag, 249-268.
  • Stehl, Thomas (2012a): “Regionale Sprachgemeinschaften und Sprachdynamik: Zwischen Kodifizierung und Schreibtradition”, in: Sandra Herling / Carolin Patzelt (Eds.), Sprachkontakt, Sprachausbau und Verschriftungsproblematik. Aspekte der Normalisierung von Regionalsprachen in der Romania, München: Meidenbauer, 263-286.
  • Stehl, Thomas (2012b): “Sprachdynamik und Variationslinguistik in Italien”, in: Carola Köhler / Fabio Tosques (Eds.), (Das) diskrete Tatenbuch. Digitale Festschrift für Dieter Kattenbusch zum 60. Geburtstag, Berlin: Humboldt-Universität. Institut für Romanistik, 8 pp.
  • Stehl, Thomas (2012c): “Le français parlé, les français parlés et les conséquences didactiques”, in: Silvia Natale / Daniela Pietrini / Nelson Puccio / Till Stellino: “Noio volevàn savuàr”. Studi in onore di Edgar Radtke del sessantesimo compleanno. Festschrift für Edgar Radtke zu seinem 60. Geburtstag, Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien: Lang, 111-119.
  • Stehl, Thomas (2013a): “Vom Dialekt zur Sprache, vom Diskurs zum Text: Oralität und Literalität in der Sprachgeschichte”, in: Sybille Große / Anja Hennemann / Kathleen Plötner / Stefanie Wagner (Eds.), Angewandte Linguistik. Linguistique appliquée. Zwischen Theorien, Konzepten und der Beschreibung sprachlicher Äußerungen. Entre théories, concepts et la description des expressions linguistiques, Frankfurt/Main: Peter Lang Edition, 135-148.
  • Stehl, Thomas (2013b): “Vorwort”. in: Thomas Stehl / Claudia Schlaak / Lena Busse (Eds.), Sprachkontakt, Sprachvariation, Migration: Methodenfragen und Prozessanalysen, Frankfurt am Main: Peter Lang, VII-XII (= Sprachkontakte. Variation, Migration und Sprachdynamik, Bd. 2).
  • Stehl, Thomas (2013c): “Sprachkontakt, Sprachvariation, Migration: Ziele, Inhalte und Methodenfragen”, in: Thomas Stehl / Claudia Schlaak / Lena Busse (Eds.), Sprachkontakt, Sprachvariation, Migration: Methodenfragen und Prozessanalysen, Frankfurt am Main: Peter Lang,1-10 (= Sprachkontakte. Variation, Migration und Sprachdynamik, Bd. 2).
  • Stehl, Thomas (2017): "Historische Sprache und Funktionelle Sprache: Strukturierung und Periodisierung", in: Haßler, Gerda / Stehl, Thomas (Eds.)(2017): Kompetenz-Funktion-Variation. Competencia-Función-Variación. Linguistica Coseriana V. Beiträge der internationalen Tagung an der Universität Potsdam, 8.-10. Oktober 2015. Contribuciones a la Conferencia Internacional de la Universidad de Potsdam, 8-10 de octubre 2015, Frankfurt. a. M.: Peter Lang (= Sprachkontakte. Variation, Migration und Sprachdynamik, hrsg. von Thomas Stehl, Bd. 4), 387-402.