uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Neues Institut bildet Psychotherapeuten aus – erster Durchgang startet im April

Dem großen Bedarf an Fachpersonal in der Psychotherapie entspricht die Universität Potsdam mit einem neuen Angebot: Im kommenden Frühjahr startet sie im angegliederten Psychologisch-Psychotherapeutischen Institut der UP Transfer GmbH die Ausbildung von Therapeutinnen und Therapeuten. Das als staatliche Ausbildungsstätte anerkannte Institut steht unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Florian Weck, der an der Universität die Professur für Klinische Psychologie und Psychotherapie innehat. Aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung fließen so unmittelbar in die praktische Ausbildung ein. Für den ersten Qualifizierungs-durchgang sind noch Bewerbungen möglich. Voraussetzung ist ein Master in Psychologie.

Insgesamt 15 Psychologinnen und Psychologen können die dreijährige Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten im Frühjahr beginnen. Die Ausbildung umfasst neben praktischer Tätigkeit in Kliniken über 600 Stunden Theorie, die an Freitagen und Samstagen vermittelt wird. 40 praxiserfahrene und fachlich hoch qualifizierte Psychotherapeuten konnten als Dozenten für die Intensivworkshops gewonnen werden. Sie vermitteln in Vorträgen, Rollenspielen und Video-Feedbacks das Wissen und die Kompetenzen, die die angehenden Psychotherapeuten für ihre künftige Arbeit benötigen. Im zweiten Teil der Ausbildung werden die Teilnehmenden unter engmaschiger Supervision selbst Psychotherapien durchführen. Nach erfolgreichem Abschluss können die Absolventen eine Approbation als Psychologische Psychotherapeuten beantragen.
In der ersten Ausbildungsgruppe, die im April 2019 auf dem Campus Golm starten wird, gibt es noch freie Plätze! Bewerbungen werden fortlaufend angenommen. Interessenten können sich informieren unter www.ppi-potsdam.de.

Kontakt: Dr. Annette Wald, Ausbildungsleiterin
Telefon: 0331 977-6175
E-Mail: annette.walduni-potsdamde

Medieninformation 24-01-2019 / Nr. 013
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Carolin Krafzik
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde