uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Digitales Lernen in der Grundschule – Universität Potsdam erhält Förderung für die Lehrerausbildung

Die Universität Potsdam hat sich gemeinsam mit der Rosa-Luxemburg-Schule Potsdam erfolgreich an der Ausschreibung „Digitales Lernen Grundschule“ der Deutsche Telekom Stiftung beteiligt. Bis 2018 entwickeln die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nun Konzepte zum Einsatz digitaler Medien an Grundschulen. Dafür erhält die Hochschule 325.000 Euro von der Stiftung. Die Universität Potsdam gehört zu den insgesamt fünf Geförderten.

„Wir haben an der Universität Potsdam gerade in den Fachdidaktiken bereits langjährige Erfahrung im Einsatz digitaler Technologien im Schulunterricht“, meint Projektleiter Ulrich Kortenkamp, Professor für Didaktik der Mathematik. Das Projekt ermögliche es nun, diese Erfahrungen in die Entwicklung von Konzepten für den Schulalltag einzubringen. „Dank der Kooperation zwischen Schule und Universität können wissenschaftliche Erkenntnisse und schulpraktische Bedürfnisse noch besser miteinander verknüpft werden, was nicht nur den zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern, sondern natürlich auch unseren Schülerinnen und Schülern zugutekommt“, freut sich Katja Kaden, Lehrerin an der Rosa-Luxemburg-Schule in Potsdam. Auch Prof. Dr. Andreas Musil, Vizepräsident für Lehre und Studium an der Universität Potsdam, gratuliert: „Die Digitalisierung macht im Zeitalter von Industrie 4.0 keinen Halt vor den Schulen.“ Es sei wichtig, dass die brandenburgischen Schülerinnen und Schüler die Vorteile des digitalen Lernens erfahren. Hierzu bedürfe es auch der entsprechenden Ausbildung der zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer. „Mit Spannung sehe ich der Entwicklung entgegen und bin mir sicher, dass das Projekt ein nachhaltiges Lernformat sein wird.“
Unter anderem wird nun an der Universität eine Werkstatt für Digitale Medien an der Grundschule geschaffen, in der Lehramtsstudierende der verschiedenen Grundschulfächer am Projekt arbeiten, sich auf Praktika an Schulen vorbereiten und auch Lehrerfortbildungen stattfinden.

Kontakt: Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp, Institut für Mathematik
Telefon: 0331 977-1470
E-Mai: ulrich.kortenkampuni-potsdamde
Internet: http://www.telekom-stiftung.de/dts-cms/de/digitales-lernen-grundschule

Medieninformation 11-01-2016 / Nr. 003
Dr. Barbara Eckardt

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-2964
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Edda Sattler
Kontakt zur Onlineredaktion: onlineredaktionuni-potsdamde