uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Wie Potsdamer Absolventen Stadt und Region bereichern – Das Magazin „Portal alumni“ berichtet

Achtzig Prozent aller ehemaligen Studierenden bleiben nach dem Studienabschluss in der Region, wie eine Studie zum Verbleib der Absolventinnen und Absolventen der Universität Potsdam ermittelt hat. Alumni steigen ein in Berufsfelder der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, sie gründen Firmen und sie engagieren sich beruflich, privat oder gesellschaftlich. Viele davon in Potsdam. In dem gerade erschienenen Magazin „Portal alumni“ berichten 15 in Potsdam lebende Absolventinnen und Absolventen von ihrem unterschiedlichen beruflichen und gesellschaftlichen Engagement und zeigen damit auf, wie sie Stadt und Region bereichern.

Das Magazin bildet einen ersten Einstieg in das kommende Jubiläumsjahr,  in dem die Universität Potsdam ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Sie nimmt dies zum Anlass, um auch in der Stadt Potsdam auf hervorragende Leistungen aus Lehre und Forschung zu verweisen. Die Erfolgsgeschichte der Universität ist nicht zuletzt den Absolventinnen und Absolventen zu verdanken, die als hochqualifizierte Fachkräfte neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis überführen. 15 Ehemalige erzählen davon im Alumni-Magazin.
Die inzwischen zwölfte Ausgabe „Portal alumni“ erreicht etwa 6500 ehemalige Studierende, Doktoranden oder Gastwissenschaftler. Neben den Berichten Ehemaliger werden die Leserinnen und Leser des Magazins auch über Höhepunkte des universitären Lebens informiert.

Kontakt: Janny Armbruster, Leiterin Alumni-Büro
Telefon 0331 977-1898
E-Mail: alumniuni-potsdamde
Online-Version: www.uni-potsdam.de/fileadmin01/projects/up-entdecken/docs/portal_alumni/Archiv/2015/Portal_alumni2015_WEB.pdf

Medieninformation 09-12-2015 / Nr. 173
Janny Armbruster

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Edda Sattler
Kontakt zur Onlineredaktion: onlineredaktionuni-potsdamde