Willkommen auf der Webseite des physikalischen Grundpraktikums der Universität Potsdam.

test-bild
Foto: Ralf Zumpe

Informationen für alle Studierende, die im Sommersemester 2020 an einem Physik-Praktikum teilnehmen:

Das Physik-Praktikum wird auf jeden Fall stattfinden, mit an die aktuelle Situation angepassten „online“ Formaten.
Bitte melden Sie sich so früh wie möglich in PULS an, damit wir Ihnen Ressourcen zur Verfügung stellen können!

 

 

Unser Praktikum führt Sie in die experimentelle Physik ein.

Der Zweck dieses Kurses ist es, Ihnen die verschiedenen Facetten dieser experimentellen Wissenschaft vorzustellen und Techniken, Problemlösungsstrategien als auch die Herangehensweise von Physikern in Forschungslaboren zu üben.

Die Hauptaspekte, an denen Sie im Praktikum arbeiten werden, sind:

• ‚Design' und Aufbau von Experimenten
• Modellbildung der untersuchten Systeme und Messaufbauten
• Kommunikation von Ergebnissen (mündlich und schriftlich) und Dokumentation während des Experimentierens 

In unserem Kurs erlernen Sie technische Kenntnisse wie z.B. Aufbau von Experimenten, Einsatz von Messinstrumenten zur Datenerfassung und Messunsicherheiten Analyse. Weiterhin erhalten Sie einen anderen Blickwinkel auf die Physik. Sie sehen, wie die Kenntnisse der Physik (die Sie in Vorlesungen und in Büchern finden) erzeugt wurden und werden.
Vor allem erwerben Sie Fähigkeiten (wie z.B. Teamarbeit, kritisches Denken, Problemlösung), die auf andere wissenschaftliche Gebiete übertragbar sind und Ihnen in Zukunft in der Arbeitswelt von Nutzen sein werden. 

Der Kurs richtet sich an Physiker*Innen und Studierende in Nebenfächern der Studiengänge Biowissenschaft, Chemie, Ernährungswissenschaft, Geowissenschaft und Geoökologie. 

Die sorgfältige Entwicklung unserer Kurse ist unterstützt vom Hochschulpakt und Stifterverband (siehe Projekt ‚Forschendes Lernen im Physikpraktikum‘).