Neujahrsempfang der Universität Potsdam mit Verleihung des Voltaire-Preises 2023

Der Präsident der Universität Potsdam, Prof. Oliver Günther, Ph.D., lädt am 25. Januar zum Neujahrsempfang auf den Campus Griebnitzsee ein. Zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur haben ihr Kommen zugesagt. Alljährlich bietet die Veranstaltung den festlichen Rahmen für die Verleihung des Voltaire-Preises für Toleranz, Völkerverständigung und Respekt vor Differenz. Weitere Auszeichnungen werden für besondere Leistungen insbesondere im Wissens- und Technologietransfer vergeben. Anschließend lädt die Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. zum Empfang ein.

„Die Universität Potsdam entwickelt sich weiterhin gut“, konstatiert Professor Oliver Günther am Beginn des neuen Jahres. „Im zuletzt erschienenen Times Higher Education Ranking haben wir unter den über 400 deutschen Hochschulen einen sehr respektablen 23. Platz erreicht. Bei den sogenannten jungen Hochschulen, die vor weniger als 50 Jahren gegründet wurden, liegen wir deutschlandweit sogar auf Platz 1“, hebt der Präsident hervor.

Angesichts anhaltender Krisen stelle die Universität immer wieder neu unter Beweis, dass sie auf aktuelle Herausforderungen agil reagieren kann: wenn sie in Rekordzeit die gesamte Lehre in den digitalen Raum verlegt, mit wissenschaftlicher Expertise zur Lösung von Problemen beiträgt, Geflüchtete unterstützt oder selbst auch Kompromisse eingeht, wie bei der Einsparung von Energie.
Ihre ehrgeizigen Ziele verliert die Hochschule dabei nicht aus dem Blick: „In der Forschung bereiten wir uns derzeit intensiv auf die nächste Runde der Exzellenzstrategie vor. Geplant ist, mit drei Clusteranträgen ins Rennen zu gehen, und zwar zu den Themen Bioökologie, Kognition sowie Klima und Wasser“, kündigt Oliver Günther an. In der Lehrkräftebildung werde die Zahl der Studienplätze weiter aufgestockt und die für Potsdam typische Verschränkung mit den empirischen Bildungswissenschaften gestärkt. „Auf diese Weise können neueste Erkenntnisse, gerade im Bereich der Digitalisierung des Klassenzimmers, direkt in die Studiengänge einfließen“, so Günther, der in seiner Neujahrsansprache einen Ausblick auf weitere aktuelle Vorhaben geben wird.

Als Vertreter der Medien sind Sie zum Neujahrsempfang herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich an unter presseuni-potsdamde.

Ein Livestream der Veranstaltung wird auf dem Youtube-Kanal der Universität zu finden sein: www.youtube.com/user/PresseUniPotsdam.

Zeit: 25.01.2023, 17.00 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Haus 6
Kontakt: Dr. Silke Engel, Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 977-1474
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: https://www.uni-potsdam.de/de/up-entdecken/up-erleben/neujahrsempfang

Medieninformation 17-01-2023 / Nr. 004