Jetzt bewerben! Brandenburger Science Slam geht in die zweite Runde

Molekularbiologe Bryan Nowack während des Slams.
Foto : ZIM
Molekularbiologe Bryan Nowack gehört zu den erfolgreichsten Slammern der Universität Potsdam.

Neues Jahr, neuer Slam:  Von April bis Juni 2023 holen die Präsenzstellen der Hochschulen des Landes Brandenburg junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wieder auf die Bühnen ihrer Region. Nach dem großen Erfolg des 1. Brandenburger Science Slams, bei dem die Universität Potsdam gleich zweimal gewann, starten die Präsenzstellen jetzt die Bewerbungsphase für die zweite Runde.

Gesucht werden junge Forschende, die es schaffen, in 10-minütigen Präsentationen ihr wissenschaftliches Thema auf den Punkt zu bringen. Und dies so verständlich und unterhaltsam, dass sie damit die Gunst des Publikums gewinnen. Denn die Zuschauenden entscheiden am Ende mit Applaus und Punktwertung, wer den Slam für sich entscheidet.

Teilnehmen können deutschsprachige (Nachwuchs)-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fakultäten sowie außeruniversitärer Forschungseinrichtungen. Die potenziellen Slammerinnen und Slammer sollten bereit sein, quer durch Brandenburg zu reisen, um die Vielfalt der hiesigen Wissenschaftslandschaft erlebbar zu machen. Austragungsorte sind Finsterwalde am 21. April, Neuruppin am 12. Mai, Fürstenwalde am 2. Juni, Velten am 2. Juni, Luckenwalde am 12. Mai, Schwedt am 2. Juni und Spremberg (tba).

Wer Interesse hat, kann sich bis zum 31. Januar 2023 unter Angabe des Forschungsthemas und der persönlichen Motivation sowie des bevorzugten Auftrittsorts bei der Präsenzstelle O-H-V | Velten bewerben. Die Präsenzstelle ermöglicht all jenen, die noch keine Slam-Erfahrung haben, den Workshop „How to Science Slam“ zu besuchen. Er wird von Deutschlands Science Slam-Pionierin Julia Offe (scienceslam.de) durchgeführt und vermittelt das Handwerkszeug, das für einen gelungenen Vortrag benötigt wird. Da die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt ist, wird um verbindliche Zusage gebeten. Der Workshop besteht aus zwei Einheiten à vier Stunden und wird online durchgeführt. Termine sind am 11. & 18.04., am 21. & 28.04. sowie am 03. & 10.05., jeweils von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr.

Für Fragen steht Josephine Stolte (Präsenzstelle O-H-V | Velten) unter Tel. 03304/ 565 896 4 und per E-Mail: josephine.stolte.1uni-potsdamde zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.praesenzstellen.de/science-slam