Lehre und Lernen in der Pandemie - Wie geht’s weiter?

Das Bild zeigt eine Grafik eines Laptops und Smartphones. Daneben ein kühles Getränk. Aus dem Laptop kommen zwei Sprechblasen, auf der "pep" und "Potsblitz" steht.
Foto : pixabay/zfq

Mit dem Ende der Vorlesungszeit beginnen die Vorbereitungen für das kommende Semester. Ein guter Zeitpunkt für einen Rückblick! Die Lehre in diesem Semester konnte endlich wieder in Präsenz stattfinden, doch scheint die pandemische Lage weiterhin ein hohes Maß an Flexibilität zu fordern. Wie die universitären Umfrageergebnisse aus den letzten Semestern zeigen, ist Flexibilität nicht nur ein „neues Muss“, sondern auch ein Wunsch, der von vielen Studierenden geäußert wurde. Es bleibt spannend, wohin sich Studium und Lehre in den nächsten Jahren entwickeln werden.

Die PotsBlitz-Befragungen haben sich in der Pandemie als wichtiges Instrument für Entscheidungen zum weiteren Vorgehen und die schnelle Evaluation des Standes der Dinge etabliert. Die Ergebnisse wurden kurz nach Befragungsende an die Hochschulleitung und Fakultäten weitergeleitet und bspw. in der Runde der Studiendekane vorgestellt und diskutiert.

Das Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ) hat sich nun noch einmal die Ergebnisse der letzten PotsBlitz-Befragung unter Studierenden angesehen und auch den Vergleich zu den vorherigen Befragungen gezogen. Der Schwerpunkt liegt auf der Rückkehr in die Präsenz und auf hybrider Lehre. Der Bericht gibt damit interessante Einblicke und Ergebnisse für das kommende Semester.

Neben dem Zwischenfazit zu den Ergebnissen der PotsBlitz-Befragungen sind die neuesten Berichte des Studierenden-Panels auf Universitäts-, Fakultäts- und Studiengangsebene nun auf dem Potsdamer Evaluationsportal abrufbar. Auch hier finden sich, neben einem generellen Überblick zu Studium und Lehre, interessante Ergebnisse zum Studium in der Pandemie.

Nguyen, T., Apostolow, B., Niedermeier, F. (2022). Lehre und Lernen in der Pandemie – ein Zwischenfazit aus dem Wintersemester 2021/22. Universität Potsdam, Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium.
URL: https://pep.uni-potsdam.de/media/PotsBlitz/PotsBlitz_3.0/Zwischenfazit_3.PotsBlitz_2022.pdf.

Zu den Berichten des Studierenden-Panels