Letzte Erinnerung! Befragung zum 11. Studierenden-Panel endet am 18. April.

Der Befragungszeitraum des 11. Studierenden-Panels des Zentrums für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ) der Universität Potsdam neigt sich dem Ende zu. Studierende haben noch bis zum 18.04.2022 die Möglichkeit, an der Befragung teilzunehmen. Der persönliche Einladungslink ist allen Studierenden per E-Mail zugegangen. Fragen zur können jederzeit per E-Mail an panel@uni-potsdam.de gerichtet werden.

In der universitätsweiten Umfrage geht es um die Einschätzung von Studierenden zu verschiedenen Aspekten des Hochschulalltags. Ziel ist es, bestehende Probleme zu identifizieren und zu beheben. Die studentischen Erfahrungen bilden eine wichtige Grundlage für die Verbesserung und Weiterentwicklung der Studiengänge und Fakultäten. Mit ihrer Teilnahme an der Befragung können Studierende also aktiv an der Hochschulentwicklung mitwirken und somit Einfluss auf zentrale Fragen der Universität nehmen.

Die zusätzliche Erhebung zum Forschungsprojekt „Gesellschaftlich-demokratische Teilhabe als Dimension des Studienerfolgs (GesDimS)“ richtet sich an die Kohorte der Studierenden, die noch ganz am Anfang ihres Studiums stehen. Hier werden Fragen zum ehrenamtlichen Engagement, zum politischen Wissen und Einstellungen zu Demokratie und Politik im Zusammenhang mit dem Studium gestellt.
Die Anonymität der Daten ist zu jeder Zeit gesichert. Es ist nicht möglich, die Angaben aus der Befragung einer Person zuzuordnen.

Weitere Informationen zu vorangegangenen Befragungen befinden sich auf den Seiten des Potsdamer Evaluationsportals (PEP).