„Wissenschaft im Zentrum“ – Einblicke in aktuelle Forschung aus Potsdam

Der Verein proWissen Potsdam stellt Wissenschaft ins Zentrum, nicht nur in der Wissenschaftsetage am Platz der Einheit, sondern immer wieder auch in einer Beilage im Tagesspiegel und den PNN. In der Ausgabe, die am 29. April erschienen ist, werden Forschungsvorhaben aus der Region und die Menschen dahinter vorgestellt.

Mit dabei sind auch Forschende und Projekte der Universität Potsdam, wie der Experte für Wissens- und Technologietransfer Prof. Dr. Hans-Hennig Grünberg, der Astrophysiker Prof. Dr. Tim Dietrich und die Kultursemiotikerin Prof. Dr. Marie Schröer. Außerdem stellen wir ein Chemielabor im Koffer vor und laden zur digitale Kinder-Universität ein.
Diese und weitere Einblicke in spannende Forschungsprojekte in und um Potsdam gibt es in der online verfügbaren Beilage.