Auch im Alter fit bleiben – Meta-Analyse belegt den Effekt von Heimtraining in Zeiten der Pandemie

Regelmäßig zu Hause zu trainieren, kann den negativen Folgen eines Bewegungsmangels während der Pandemie vorbeugen. | Foto: AdobeStock/Prostock-studio
Quelle: AdobeStock/Prostock-studio
Regelmäßig zu Hause zu trainieren, kann den negativen Folgen eines Bewegungsmangels während der Pandemie vorbeugen.

In Zeiten eingeschränkter Mobilität – wie etwa während der aktuellen Corona-Pandemie – ist häusliches Training ein adäquates Mittel für gesunde ältere Erwachsene, ihre Fitness zu verbessern. Dies zeigt eine Meta-Analyse, in der ein internationales Team um Forschende aus Potsdam, insgesamt 17 verschiedene Originalarbeiten aus aller Welt mit knapp 1.500 Teilnehmenden zwischen 65 und 83 Jahren ausgewertet hat. Die Ergebnisse wurden nun in der Zeitschrift „Ageing Research Reviews“ veröffentlicht.

Wer auch im Alter fit bleiben will, sollte ein regelmäßiges Training einplanen, so das Fazit der Meta-Analyse der Sportwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler. Die Ergebnisse der 17 ausgewerteten Studien zeigten, dass drei Trainingseinheiten von rund 30 Minuten pro Woche ausreichen, um gesund zu bleiben und spürbar fitter zu werden. Dabei lassen sich Muskelkraft, Ausdauer und Gleichgewicht bedeutsam verbessern, um den Folgen körperlicher Inaktivität, wie sie die Einschränkungen etwa während der Corona-Pandemie mit sich bringen, entgegenzuwirken.
„Unsere Arbeit zeigt, dass das Heimtraining während der Pandemie eine Möglichkeit für SeniorInnen darstellt, um körperlich fit zu bleiben. Allerdings wissen wir auch aus anderen Studien, dass die Effektivität des Heimtrainings im Vergleich zu einem angeleiteten Training geringer ist. Darüber hinaus fehlt die soziale Interaktion, weshalb das Heimtraining das angeleitete Gruppentraining in Zukunft sicherlich nicht ersetzen wird“, sagte der Trainings- und Bewegungswissenschaftler Prof. Dr. Urs Granacher, der die Studie initiiert hat.

Die Veröffentlichung:
H.Chaabene, O.Prieske, M.Herz, J.Moran, J.Höhne, R.Kliegl, R.Ramirez-Campillo, D.G.Behm, T.Hortobágyi, U.Granacher, Home-based exercise programmes improve physical fitness of healthy older adults: A PRISMA-compliant systematic review and meta-analysis with relevance for COVID-19, https://doi.org/10.1016/j.arr.2021.101265