Partner in China gewinnen

Prof. Dr. Florian J. Schweigert (3.v.l.), Erica Huang, CEO bei TechCode Global (4.v.l.) und Emon Wang, Geschäftsführer von TechCode Germany (3.v.r). Foto: Kuang Dai
Prof. Dr. Florian J. Schweigert (3.v.l.), Erica Huang, CEO bei TechCode Global (4.v.l.) und Emon Wang, Geschäftsführer von TechCode Germany (3.v.r). Foto: Kuang Dai

Der Vizepräsident für Internationales, Alumni und Fundraising, Prof. Dr. Florian J. Schweigert, hat unlängst eine Delegation des chinesischen Unternehmens TechCode Accelarator GmbH an der Universität Potsdam zu Gesprächen empfangen. Gemeinsames Anliegen ist es, den Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern zwischen Potsdam und China zu fördern und Forschungsprojekte zu initiieren.

Das chinesische Innovations-Netzwerk TechCode mit  Standorten etwa im Silicon Valley, in Boston, Helsinki, Beijing, Shanghai, Berlin und seit 2017 auch in Potsdam, will die Universität bei der Suche nach Partnerhochschulen und Partnern im Bereich von Ausgründungen in China unterstützen. Als Pilotprojekt wurde eine gemeinsame Summer School im Bereich Entrepreneurship vorgeschlagen.

Die Universität Potsdam gilt als eine der führenden Gründer-Hochschulen in Deutschland. Die Gespräche über konkrete Kooperationsmöglichkeiten werden nun mit Potsdam Transfer, dem Gründungs- und Transferzentrum der Universität fortgeführt.

Text: Kuang Dai/Jana Scholz
Online gestellt: Agnes Bressa
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde