Sind die Lichter angezündet – Campus Cantabile und Sinfonietta Potsdam musizieren am 18. Dezember im Nikolaisaal

Der Universitätschor Campus Cantabile und die Sinfonietta Potsdam geben am 18. Dezember um 19 Uhr ein Weihnachtskonzert im Nikolaisaal. Verbunden mit der Einladung zum Mitsingen musizieren sie eine Reihe der bekanntesten Weihnachtslieder. Mit dabei ist Rolf Zielke, neuer Klavierdozent im Bereich Musik, mit seinem Jazzquartett. Die Musiker hüllen weihnachtliche Weisen in ein zeitgenössisches Gewand und bringen eine Komposition über den Bach-Choral „Befiehl du deine Wege“ gemeinsam mit dem Chor und dem Orchester der Universität zur Erstaufführung.
Im Weihnachtskonzert werden außerdem Teile aus der „Schöpfung“ von Joseph Haydn zu hören sein. Damit geben Dirigent Prof. Kristian Commichau und seine Ensembles einen Ausblick auf ihr nächstes großes Konzertprojekt im kommenden Jahr. Karten für 10 bis 20 Euro sind an der Kasse des Nikolaisaals oder unter www.nikolaisaal.de erhältlich.

Text: Antje Horn-Conrad
Online gestellt: Matthias Zimmermann
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde