Ausgezeichnet – Uni-Mitarbeiterin erhält Auszeichnung für die Verbreitung der polnischen Sprache und Kultur

Bei der Preisverleihung: Prof. Dr. Zbigniew Gre?, Dekan der Fakultät Polonistik der Universität Warschau, Dr. Ma?gorzata Majewska- Meyers, Prof. Dr. Marcin Pa?ys, Rektor der Universität Warschau, und Prof. Dr. Andrzej Zieniewicz, Direktor des Zentrums Polonicum (v.l.n.r.) Foto: Lukasz Rongers, Universität Warschau.

Dr. Małgorzata Majewska-Meyers, Mitarbeiterin im Zentrum für Sprachen und Schlüsselkompetenzen der Universität Potsdam, ist mit der „Nagroda Polonicum“ ausgezeichnet worden. Mit dem Preis werden Personen gewürdigt, die sich um die Verbreitung der polnischen Sprache und Kultur im Ausland verdient gemacht haben.

Małgorzata Majewska-Meyers bekam die Auszeichnung insbesondere für ihr Engagement bei der Weiterentwicklung der Didaktik des Polnischen als Fremdsprache in Theorie und Praxis. Sie unterrichtet seit 1994 an der Universität Potsdam Polnisch. Zudem organisiert die Uni-Mitarbeiterin seit Langem Studienreisen nach Polen, in Kooperation mit der Universität Warschau und der Jagiellonen Universität Krakau. In der Vergangenheit hat sie überdies zahlreiche didaktische Workshops für Lehramtsstudierende, Polnischlehrende an Schulen und Mitarbeiter Slavistischer Institute durchgeführt. Von verschiedenen Seiten gefördert, realisierte Małgorzata Majewska-Meyers außerdem eine Reihe von Projekten, darunter ein fünfjähriges Vorhaben mit dem Titel „Deutschland –Polen – so nah und so fern“, das gemeinsam mit Dr. Anna Rabczuk von der Universität Warschau umgesetzt wurde.
Für die Ehrung gibt es jedes Jahr Nominierungen aus der ganzen Welt. Ausgewählt vom Komitee für die Preisverleihung, dem der Rektor der Universität Warschau vorsteht, werden jedoch nur drei Personen. 2016 ist die Auszeichnung nun zum zehnten Mal verliehen worden. Die Übergabe des Preises stand in engem Zusammenhang mit den Feierlichkeiten anlässlich des 200-jährigen Geburtstages der Universität Warschau und des 60-jährigen Jubiläums des Zentrums für Polnische Sprache und Kultur Polonicum.

Kontakt:
Universität Potsdam
Dr. Małgorzata Majewska-Meyers, Zentrum für Sprachen und Schlüsselqualifikationen
Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam
E-Mail: majewskauni-potsdamde

Text: Petra Görlich
Online gestellt: Matthias Zimmermann
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde